Tilgung

Wiki-Wissen zu Tilgung aus dem Bereich Kredit

Im Finanzwesen wird unter einer Tilgung die Rückzahlung einer ausstehenden Forderung verstanden. Im Kreditwesen werden Tilgungen im Kreditvertrag festgelegt. Dabei sind Tilgungshöhe und die Laufzeit von wesentlichem Interesse. Grundsätzlich besteht die Tilgung entweder aus monatlichen Abzahlungen oder einer einmaligen Rückzahlung zum Ende der Laufzeit. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Tilgungssumme und den Tilgungstermin nicht vertraglich festzulegen. In diesem Fall steht es dem Schuldner frei wann und in welcher Höhe er die Rückzahlung leisten möchte. Somit kann der Schuldner durch eine schnelle Tilgung einen großen Betrag einsparen, indem er weniger Zinsen zahlen muss. Diese sind oft an die Länge der Laufzeit sowie an die Kreditsumme gebunden. Die vorzeitige Tilgung eines Kredits ist nicht immer möglich. Kreditnehmer sollten sich daher von vornherein informieren, ob Sondertilgungen möglich sind und, ob Ihnen dadurch Gebühren in Form einer Vorfälligkeitsentschädigung entstehen würden. In vielen Fällen werden feste Termine angeboten zu denen vorzeitig und ohne weitere Kosten getilgt werden kann.

Zurück zur Wikiübersicht

22.03.2020
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie zu.
OK