GIROMATCH Logo

Kreditkarte

Finde Deine passende Kreditkarte mit unserem Ratgeber
Aktualisiert: 26.12.2021
Lesezeit: 9 Min.
GIROMATCH.com Trustbar

Kreditkarte – Das Wichtigste auf einen Blick

Die Kreditkarte gehört heute in jeden Geldbeutel. Ob Hotel buchen, Auto mieten oder im Ausland bezahlen: Wer heute keine Kreditkarte nutzt, sondern sich auf eine normale EC-Karte ("Girokarte") verlässt, der wird oft zu Problemen beim Bezahlen kommen.

Eine gute Kreditkarte ist daher wichtig, um seine Finanzen im Griff zu haben, weltweit bezahlen und mit dem richtigen Bonus-Programm sogar noch etwas Geld verdienen zu können. Genauso wichtig ist es aber auch, die richtige Kreditkarte zu finden, denn nicht jeder möchte das gleiche Produkt.

Wir haben die wichtigsten Kreditkarten für Dich heute etwas genauer betrachtet und zeigen Dir unter anderem:

  • Kostenlose Kreditkarten ohne Gebühren und wie Du sie vergleichen kannst
  • Kreditkarten mit Kreditrahmen und Dispo, für Einkäufe und Finanzierungen
  • Kreditkarte ohne Schufa (bzw. trotz Schufa), wie Prepaid- oder Guthabenkarten

Dazu geben wir Dir verschiedene Hinweise und Tipps, damit Du verstehen kannst, welche Karte Du gerade beantragst und ob diese die Richtige für Dich ist.

Worauf muss ich bei einer Kreditkarte achten?

GIROMATCH Ratgeber
  • Jahresgebühr und Nutzungsgebühr: Achte bei der Wahl der Kreditkarte auf die Jahresgebühr, die Abhebungsgebühr sowie gesonderte Kosten, wenn Du die Kreditkarte im Ausland oder für Reisen benutzen möchtest
  • Charge, Debit oder Revolving Kreditkarte: Es gibt 3 Arten von Kreditkarten: Karten, bei denen einmal im Monat abgebucht wird (Charge-Kreditkarte), Kreditkarten, bei denen sofort alles vom Girokonto verrechnet wird (Debit-Kreditkarte) sowie revolvierende Kreditkarten, bei denen Du in Raten den Betrag zurückzahlst (Revolving-Kreditkarte). Achte bei der Wahl der Karte auf den Typ
  • Ohne Schufa? Meist Prepaid oder Virtuell: Kreditkarten ohne Schufa sind oftmals Prepaid-Kreditkarten oder Debit-Kreditkarten, bei denen das Geld sofort abgebucht wird. Kreditkarten ohne Schufa mit Dispo gibt es in der Tat, die Zinskosten sind jedoch ggf. höher. Eine neue Alternative sind virtuelle Kreditkarten, die nicht mehr zugeschickt werden.
  • Kosten nach Nutzung berechnen: Berechne vorher, wie oft Du im Jahr Geld im Ausland abheben, im Inland abheben, wie viel Umsatz Du machen und ob Du Zusatzservices wie Versicherungen, Auto mieten oder Meilen sammeln möchtest. Erst der Gesamtüberblick zeigt Dir, wie viele Kosten wirklich auf Dich zukommen

Was kostet eine Kreditkarte?

Kostenlose Kreditkarte: Ohne Jahresgebühr auf laufende Kosten achten

Die Kosten liegen für eine kostenlose Kreditkarte, die man 2, 3 mal im Monat nutzt, meist bei 0,- Euro bis maxial ein paar Euro im Jahr. Beispielsweise bietet die Kreditkarte der awa7 kostenlose Bargeldabhebungen an, die Jahresgebühr beträgt 0,- Euro und es ist auch möglich, bargeldlos zu bezahlen. Die awa7 ist außerdem eine "grüne" Kreditkarte, das heißt, dass bei jeder Benutzung für 10,- Euro Umsatz Bäme gepflanzt werden.

Die awa7 kostet hingegen Zinsen, wenn Du den Kreditrahmen in Anspruch nimmst. Je höher der ausstehende Betrag, desto mehr Zinsen kostet es Dich, die Du monatlich oder auf einmal abbezahlen kannst.

Unsere Empfehlung für eine kostenlose Kreditkarte: Die grüne awa7 Kreditkarte

awa7

Geschwindigkeit: 4.5/5

Service: 4/5

Kreditrahmen: 4/5

Kosten: 3.5/5
ERGEBNIS
4.1
05/2022

Geschwindigkeit: 4.5/5

Service: 4/5

Kreditrahmen: 4/5

Kosten: 3.5/5
Google Pay LogoVISA Logo
  • Nachhaltige Visa Karte mit Kreditrahmen und Teilzahlungsfunktion
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr, weltweit kostenlos Geld abheben
  • Kreditrahmen: Ab 1.000,- Euro bis 10.000,- Euro
  • Gut für die Umwelt: mit Benutzung werden Bäume gepflanzt
  • Bonität: Mittel bis sehr gut

Revolvierende Kreditkarte: Das Limit und der Zinssatz sind entscheidend

Bei einer Revolving Credit Card hängen die Kosten nicht nur von der Jahresgebühr ab, sondern auch von dem Zinssatz und dem Limit, das man hat. Mit revolvierenden Kreditkarten stellt die Bank einen Kredit aus, der in monatlichen Raten abbezahlt wird. So ist es möglich, 1.000,- Euro Kreditrahmen aufzunehmen, beispielsweise für eine Küche auf Raten, und diesen Kreditrahmen monatlich mit 50 Euro abzubezahlen. Auf das ausstehende Volumen werden daraufhin Zinsen berechnet, die man mit den 50 Euro abbezahlt. Es dauert also mindestens 20 Monate, bis man den Kreditrahmen zurückgezahlt hat.

Unsere Empfehlung für eine revolvierende Kreditkarte: Die Advanzia Gebührenfrei Kreditkarte

Advanzia

Geschwindigkeit: 3/5

Service: 4/5

Kreditrahmen: 4.5/5

Kosten: 4/5
ERGEBNIS
3.9
05/2022

Geschwindigkeit: 3/5

Service: 4/5

Kreditrahmen: 4.5/5

Kosten: 4/5
Google Pay LogoApple Pay LogoMastercard Logo
  • Kreditkarte für mittlere Bonität mit hohem Kreditrahmen
  • Anfänglicher Kreditrahmen: 50,- Euro bis 5.000,- Euro
  • Maximaler Kreditrahmen: 23.000,- Euro (Erfahrungsbericht)
  • Zahlungsziel (Kredit): 46 Tage

Kreditkarte mit Kreditrahmen: Jahresgebühr, Bargeldabhebungen und extra Services treiben Kosten

Eine Kreditkarte mit Kreditrahmen hängt meist von der Jahresgebühr und den laufenden Kosten für bargeldloses Zahlen und für das Abheben von Bargeld ab. Die Preise unterscheiden sich hier stark: Eine Gold Kreditkarte kostet bei der Sparkasse im Schnitt 50,- Euro Jahresgebühr und bei Abhebungen im Ausland wird eine kleine Gebühr von der Abhebung oder der Zahlung fällig. Dafür hat man bei diesen Kreditkarten oft Zusatzleistungen wie eine Auslandsversicherung, Rabatte und Vorteile beim Auto mieten mit Kreditkarte, als auch exklusive Benefits wie Airport Lounge Zugang oder Einladung zu Sonderevents. Im Schnitt sollte man für eine Kreditkarte mit Kreditrahmen bei normaler Nutzung zwischen 50 Euro und 100 Euro pro Jahr berechnen.

Eine gebührenfreie Option für eine Kreditkarte mit Kreditrahmen ist die nachhaltige Kreditkarte von awa7. Wir haben die gebührenfreie Visa Karte die mit jedem Umsatz Bäume pflanzt in unserem awa7 Test genau unter die Lupe genommen.

Was sind die Vorteile einer Kreditkarte?

Bargeldlos bezahlen im Supermarkt oder Online

In wenigen Sekunden zahlen: Das geht am besten mit einer Credit Card. Kreditkartenzahlungen sind vor allem beim Shoppen, aber auch im Onlinehandel eine bequeme Lösung. Online wird durch Eingabe der Daten der Kauf innerhalb von Sekunden abgeschlossen. Im Handel musst Du nur den PIN eingeben oder eine Unterschrift setzen. Mit dem kontaktlosen Bezahlen ist es mittlerweile sogar möglich, kleine Beträge unter 20 Euro ohne Unterschrift und ohne PIN zu bezahlen, je nach dem, welchen Karten-Anbieter Du nutzt.

Im Ausland Bargeld abheben und bezahlen

Eine Kreditkarte für das Ausland lohnt sich insbesondere, wenn Du viel auf Reisen bist oder planst, eine längere Zeit im Ausland zu verbringen, beispielsweise für ein Auslandsstudium oder aus beruflichen Gründen. Mit einer Kreditkarte bezahlst Du weltweit bargeldlos und sicher. Sie ermöglicht das Abheben von Geld an einem Bankautomaten.

Im Ausland sind die Karten das Zahlungsmittel Nummer eins - sie sind zu einem festen Bestandteil des Alltags geworden. VISA, Mastercard und American Express werden akzeptiert und ermöglichen das Abheben von Bargeld in der jeweiligen Landeswährung - ob norwegische Kronen, US-Dollar oder chinesische Yuan. Deshalb geht Ihnen niemals das Bargeld aus.

Bonusprogramme: Auf Amazon, beim Meilen sammeln oder beim Auto mieten

Jeder kennt bereits die Amazon Kreditkarte der LBB Landesbank Berlin. Auch die Miles and More Karte ist den meisten Leuten bekannt, die auf Reise gehen. Doch mit Bonusprogrammen von Kreditkarten sind noch weitaus mehr Dinge möglich: Rabatte auf Online-Einkäufe, Auslandsversicherungen, Reiserücktritt-Versicherung oder exklusive Angebote der Kartenherausgeber. Die Kreditkarte ist nicht nur Zahlungsmittel, sondern ein ständiger Begleiter im Alltag. Informiere Dich daher über die Bonus Konditionen der Anbieter, um die passenden Vorteile für Dich zu finden.

Insbesondere Luxus Kreditkarten wie eine schwarze Kreditkarte bieten etliche Bonus- und Zusatzprogramme an, die je nach Einkommen und Limit sogar bis zu persönlichen Assistenten oder kostenlosen Concierge-Services reichen. Für diese Karten, insbesondere die teuersten Kreditkarten der Welt wie die American Express Centurion Karte, ist jedoch auch ein 5- oder gar 6-stelliger Umsatz notwendig.

Kreditkarte ohne Schufa - wie geht es?

Bei mittlerer Bonität sagen Banken oft nein, wenn man eine Kreditkarte trotz Schufa beantragt. Denn diese geben mit der Kreditkarte einen Kredit an den Verbraucher aus. Dennoch gibt es Kreditkarten ohne Schufa, die man online beantragen kann. Der Verfügungsrahmen hängt dabei davon ab, ob Du einen Dispo auf Deinem aktuellen Konto hast.

Wenn Du also eine Kreditkarte ohne Schufa mit Dispo suchst, dann sollten Sie entweder auf Prepaid-Kreditkarten zurückgreifen, oder eine Kreditkarte mit monatlicher Abbuchung von Deinem Konto nutzen.
Überlege Dir auch, ob Du nicht ein gutes Basiskonto finden kannst. Denn laut europäischer Regulierung muss jedem Kunden ein Bankkonto zur Verfügung gestellt werden. Damit kannst Du auch mit einer Prepaid-Kreditkarte gegebenenfalls trotz schlechter Schufa oder Bonität eine passende Karte erhalten.

Eine Kreditkarte ohne SCHUFA: Monese Konto und Karte

Monese

Geschwindigkeit: 5/5

Konto und Karte: 4/5

Kosten: 4.5/5

Service: 4/5
ERGEBNIS
4.3
05/2022

Geschwindigkeit: 5/5

Konto und Karte: 4/5

Kosten: 4.5/5

Service: 4/5
Google Pay LogoApple Pay LogoMastercard Logo
  • Sofortige Kontoeröffnung in 3 Minuten, ohne SCHUFA-Check
  • Kostenloser Account mit Sofortaufladung und Mastercard Debitkarte
  • Support in 14 Sprachen, inkl. Türkisch, Rumänisch, Polnisch, Italienisch und mehr
  • Keine Adressverifikation, kein SCHUFA-Check notwendig
  • Internationale Überweisungen in 19 verschiedenen Währungen
  • Kostenlose virtuelle Kreditkarte zum Online-Zahlen, sofort verfügbar

Häufige Fragen zur Kreditkarte, zu Prepaid-Karten und Kartennutzung allgemein

Wie sicher ist eine Kreditkarte?

Kreditkarten sind echte Allrounder und eignen sich hervorragend für Zahlungen im Internet oder im Supermarkt. Die Zahlung via Kreditkarte ist sicher, einfach und schnell. Mit dem Mastercard SecureCode-Verfahren und Verified by Visa werden Zahlungen noch sicherer. Ein eventueller Missbrauch zieht normalerweise keine Auswirkungen nach sich: Die Bank oder das Kreditinstitut übernehmen den Schaden und berechnen Dir keine Gebühre, es sei denn, der Missbrauch war selbstverschuldet.

Bewahr Deine PIN deshalb immer getrennt von der Karte selbst auf. Prinzipiell ist Deine Kreditkarte gegen Datenmissbrauch und Diebstahl versichert. Eine Haftung tritt nur dann ein, wenn Du fahrlässig gehandelt hast. Wenn Du Deine Kreditkarte verloren hast, dann ruf umgehend die Kreditkarten Sperrnummer +49 116 116 an. Diese Nummer ist international gültig und funktioniert auch im Ausland. Sobald Deine Kreditkarte gesperrt ist, hast Du nichts mehr zu befürchten. Dein Anbieter stellt Dir oft eine Ersatz-Kreditkarte sofort aus.

Warum kann ich mit meiner Kreditkarte kein Geld abheben?

Die Kreditkarte funktioniert nicht? Dann kann dies oft am Limit liegen. Das heißt, dass das Limit der Kreditkarte bereits überschritten wurde und die Bank kein weiteres Limit mehr gewährt und die Zahlungen blockiert. Wenn Du noch ausreichend Verfügungsrahmen hast, dann solltest Du schauen, ob Du vielleicht ein Geoblocking eingestellt hast oder ob die Kreditkartendaten korrekt sind. Sollte die Zahlung mit Karte immer noch nicht funktionieren, dann ruf den Kundenservice Deiner Bank an.

Welche Sonderleistungen bietet eine Kreditkarte?

Die Vielfalt an Kreditkarten ist gewaltig. Gleiches gilt für die darin enthaltenen Leistungen. Deshalb lohnt sich ein Vergleich der zahlreichen Anbieter. Einige Karten enthalten kostenlose Bonusprogramme, die mit attraktiven Prämien wie Flugmeilen oder Rabatten locken.

Viel wichtiger ist jedoch die Integration von Versicherungen. Einige Kreditkartenanbieter bieten kostenlose Versicherungen an. Bei der Beantragung einer Kreditkarte kann dann beispielsweise eine Reiserücktrittsversicherung enthalten sein. Damit profitierst Du auch im Ausland von einem umfassenden Schutz.

Premium Modelle, wie goldene oder schwarze Kreditkarten kommen meist mit mehr Sonderleistungen als die Standardmodelle. Hierfür sind beispielsweise die Miles & More oder die American Express Kreditkarte bekannt.

Unsere Empfehlung: Immer einen Kreditkarten-Vergleich durchführen

Die Vielzahl an Kreditkarten-Anbietern und Konditionen erschwert die Auswahl einer passenden Kreditkarte. Mit einem Kreditkartenvergleich profitierst Du von einem automatischen Abgleich der Anbieter. Hier siehst Du Jahresgebühren für die Karte, Informationen ob eine Schufa-Auskunft durchgeführt wird, wie hoch die Zinsen sind und auch welche zusätzlichen Services geboten werden.

Über GIROMATCH.com

GIROMATCH Info
So arbeiten wir

GIROMATCH.com ist Deine Kreditplattform. Unsere Mission ist es, Kredite und Finanzen für jeden einfacher und zugänglicher zu machen. Um dies zu ermöglichen, testen und vergleichen wir Anbieter, recherchieren verschiedene Finanzthemen und stellen Dir diese Infos kostenlos zur Verfügung.

Damit unser Angebot für Dich kostenlos bleibt, nutzen wir sogenannte "Affiliate-Links". Das heißt, dass wir möglicherweise eine Vergütung erhalten, wenn du ein Produkt oder einen Kredit über uns abschließt.

Selbstverständlich hat dies keinen Einfluss auf unsere redaktionelle Arbeit oder auf die Produkte, die Du über uns abschließt. Es ermöglicht uns, unser Angebot weiterzuentwickeln und stetig für Dich zu verbessern.

Mehr zu GIROMATCH.com und wie wir arbeiten »

Weitere interessante Themen, die Du bei uns findest

© 2022 GIROMATCH GmbH, Ludwigstraße 33, 60327 Frankfurt am Main
HRB 99869 Amtsgericht Frankfurt, USt-IDNr. DE296850171