Mobile-TAN

Wiki-Wissen zu Mobile-TAN

Die Mobile-TAN ist ein TAN-Verfahren, welches beim Online-Banking auf das Mobiltelefon zurückgreift. Der Finanzdienstleister sendet hierzu per SMS auf das Handy des Kunden eine TAN, meist eine sechs- bis achtstellige Kombination aus Ziffern und Buchstaben, die speziell nur für die vom Kunden durch die Eingabe der Tan zu bestätigende Transaktion gültig ist. Durch das Mobile-Tan-Verfahren wird die Richtigkeit einer Willenserklärung bestätigt und sorgt somit für zusätzliche Sicherheit beim Investieren oder beim Zugriff auf das Girokonto.

Zurück zur Wikiübersicht

06.05.2020
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie zu.
OK