Kreditmarktplatz

Wiki-Wissen zu Kreditmarktplatz aus dem Bereich Kredit

Kreditmarktplätze sind Online-Plattformen, auf denen Darlehensnehmer und Anleger zusammentreffen. Anleger finanzieren über diese Plattformen die Darlehensnehmer direkt. Dabei können Privatpersonen und Unternehmen sowohl als Anleger als auch als Darlehensnehmer auftreten. Durch dieses direkte Aufeinandertreffen werden Transaktionskosten eingespart und systemische Risiken eliminiert, wodurch wiederum regulatorische Kosten eingespart werden. Beide Kostenvorteile dieser direkten und dezentralen Finanzintermediation sind unabhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung und stabilisieren gleichzeitig das Finanzsystem. Damit sind Kreditmarktplätze ein integraler Bestandteil eines modernen Bankensystems.

Zurück zur Wikiübersicht

29.03.2020
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie zu.
OK