//dropdown hover-over

Effektiver Jahreszins / Effektivzins

Wiki-Wissen zu Effektiver Jahreszins / Effektivzins

Der Effektivzins (auch effektiver Darlehen) beschreibt die jährlichen Gesamtkosten für ein Darlehen. Der Effektivzins ist somit ein sehr gutes Kriterium für einen Kreditvergleich. Er berechnet sich aus dem Sollzins und den Nebenkosten des Darlehens, bspw. aus einer Vermittlungsprovision. Um Angebote verschiedener Banken miteinander vergleichen zu können, muss der effektive Jahreszins bei jedem Darlehen angegeben werden (vgl. PAngV). Kreditinstitute müssen bei jeder Form von Werbung die Vorgaben des PAngV angeben. Hierunter fällt auch das 2/3-Beispiel, indem kreditgebende Institute einen Zins kennzeichnen, den 2/3 Ihrer Kunden erhalten. Der Sollzins hingegen kennzeichnet die Höhe der nominalen Verzinsung eines Kredites. Zur Berechnung des Effektivzinses gibt es verschiedene Online-Kreditrechner, aber auch eine manuelle Rechnung anhand der Uniform-Methode ist möglich.

Zurück zur Wikiübersicht

06.05.2020
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie zu.
OK