Schwarze Kreditkarte

Die besten Kreditkarten der Welt

  • Vorteile von Black Cards
  • Voraussetzungen
  • Beantragung
Bewertungen
4.92 von 5
Kundenbewertungen bei BankingCheck
Auszeichnung 2018 mit Note 1,4 bei vergleich.org

Kredupay Virtuelle Kreditkarte Kredupay Virtuelle Kreditkarte

  • Virtuelle Mastercard Kreditkarte
  • 25€ Startguthaben
  • Sofort online abschließen
  • Bis zu 3.000 Euro Kreditlimit
  • Weltweit bezahlen

Jetzt sichern »

info@spam.giromatch.com

Mo-Fr 9:00 - 18:00 Uhr

4.92 / 5
6 Bewertungen

Schwarze Kreditkarte: Die Luxus-Kreditkarte

Schwarze Kreditkarten stechen einfach hervor. Feinster Luxus, hohes Limit (oder gar keins!) und Zusatzservices, wo man hinschaut. Die schwarze Kreditkarte ist der Ferrari unter den Kreditkarten und sorgt für besonderes Aufsehen, wenn man sie zückt. Welche Black Cards es gibt, ab wann man eine schwarze Kreditkarte bekommt, welches Einkommen notwendig ist und was man damit alles anstellen kann, zeigen wir Ihnen.

Vorteile für Inhaber einer „Black Card“ Kreditkarte

  • Echter Luxus mit Vielzahl an Zusatzservices auf Reisen und im Alltag
  • Exklusives Design aus feinsten Materialien (Carbon oder Titanium)
  • Hohes Kreditlimit, teilweise unbegrenzt je nach Einkommen
  • Reise-Services, Concierge, persönlicher Assistent, exklusive Event-Einladung und vieles mehr

Mehr und mehr Anbieter von Kreditkarten führen eine schwarze Kreditkarte im Angebot. Mittlerweile ist auch eine „normale“ Kreditkarte schwarz erhältlich, darunter beispielsweise die DKB VISA Card, die Deutschland Kreditkarte-Classic, oder auch die schwarze Kreditkarte Prepaid der LBBW Bank. All diese Angebote haben verschiedene Vor- und Nachteile und auch unterschiedliche Voraussetzungen an Einkommen und Bonität. Auch die neuste Kreditkarte der N26 Bank, die N26 Black und die N26 Metal, treten mit einem schlanken, teils transparenten und teils schwarzen Muster auf und sind ein echter Hingucker.

Unverbindlich anfragen »
  • Kredit & Kreditkarte
  • Online abschließen
  • Kostenlos und schnell

Vergleich: Schwarze Kreditkarte von VISA und Mastercard

Karte Info Vorteile und Kosten

Zu Black & White »

Black & White Mastercard

  • 0,- Euro Jahresgebühr
  • Online Banking
  • Ohne Schufa


Zur DKB »

DKB VISA Card

  • 0,- Euro Jahresgebühr
  • Kostenlose Girokarte und DKB-VISA-Card
  • Kostenlos Geld abheben im Ausland


Zu Santander »

Santander 1plus Visa-Card

  • 0,- Euro Jahresgebühr
  • Kostenlos Bargeld abheben
  • Tank-Rabatt und Reise-Rabatt


Zu Paycenter »

Paycenter Suprema Card

  • 79,- Euro p.a.
  • Mit IBAN und Wunsch-PIN
  • Ohne Auslandsentgelt


Zu Payango »

PAYANGO Card Prepaid-Kreditkarte

  • 25,- Euro p.a.
  • VISA Debitkarte
  • Ohne Bonitätsprüfung

Ab wann bekommt man eine schwarze Kreditkarte?

Wer eine Amex Black Card sieht, fragt sich oft, was die Voraussetzungen für eine Black Card eigentlich sind. Denn grenzenloser Luxus erfordert auch grenzenloses Einkommen – oder? Jein. Grundsätzlich gilt: Für nicht alle Black Cards gibt es unerreichbare Voraussetzungen, auch wenn die teuersten Kreditkarten der Welt (Centurion Card American Express Black Card, Sberbank Visa Infinite Card oder die MasterCard World Elite) durchaus hohe Anforderungen an die Bonität und das Einkommen haben. Die höchsten Anforderungen gibt es für die folgenden Luxuskarten:

Kreditkarte Voraussetzungen
American Express Centurion Card
  • $5.000 Jahresgebühr
  • Nur auf Einladung
  • Ca. $250.000 Jahresumsatz notwendig
Visa Infinite Card
  • 800 Euro Jahresgebühr
  • Vermögen von mindestens 500.000 Euro
Mastercard World Elite
  • >500 Euro Jahresgebühr
  • Hohe Anforderungen an Bonität
  • Jahresumsätze erwartet bei rund >500.000 Euro

Die ultimative "Black Card": Centurion Karte American Express

American Express Centurion Card

Amex Black Card

  • Jahresgebühr von rund $5.000 für die Centurion Karte.
  • Erhältlich nur auf persönliche Einladungen, die nur an einen exklusiven Personenkreis ausgestellt wird.
  • Man munkelt, dass bei regelmäßigen Kreditkartenvolumen von mehr als $250.000 American Express eine Einladung für Nutzer der Karte versendet.
  • Die Höhe des Vermögens ist also durchaus eine hohe Voraussetzung.

HVB Visa Infinite Card der Hypovereinsbank:

HVB Visa Infinite Card

  • Die HVB Infinite Card bietet extrem hohen Luxus, kommt jedoch auch mit Anforderungen an das Einkommen.
  • Die jährliche Gebühren liegt bei der VISA Karte bei 800 Euro.
  • Sie wird auch nur an Personen ausgestellt, die über ein Vermögen von mindestens EUR 500.000 verfügen.
  • Dafür bietet Sie exklusiven Concierge-Services mit Zugang zu VIP-Lounges an Flughäfen weltweit und besonderen Versicherungspaketen für die Inhaber.

Alles rund um das Thema Kreditkarte und Kredit

Schwarze Karte für Otto-Normal-Verbraucher

Mittlerweile gibt es auch schwarze Kreditkarten für Verbraucher, die man ganz normal erhalten kann, ohne Tausende von Euro zu bezahlen oder Hunderdtausende Euro von Umsatz generieren zu müssen. Insbesondere die Kreditkarte der N26 und die DKB Visa Card haben sich als fast "kostenlose schwarze Kreditkarte" etabliert. Beide Karten gibt es jedoch nicht als eigenständige Credit Card, sondern sie sind an die Eröffnung eines Girokontos bei den Banken gebunden. Die Gebühren sind bei der DKB kostenlos, bei N26 kostet die N26 Black (mittlerweile N26 You) bei aktuell 9,99 Euro pro Monat mit einer Mindestlaufzeit von einem Jahr (insgesamt also rund 120 Euro Gebühr).

Bei beiden Karten handelt es sich hier jedoch nicht um "echte Kreditkarten" mit einem monatlichen Kreditrahmen oder einem revolvierenden Kreditrahmen. Es sind meist Karten, die wie eine Debit-Karte funktionieren und das Geld direkt vom Konto abbuchen. Man erhält bei der Konto-Eröffnung also keinen Online-Kredit, über den man verfügen kann.

N26 Black (jetzt N26 You) Mastercard

  • Voraussetzung ist ein N26 Girokonto, was jederzeit online beantragt werden kann.
  • Die Mastercard Kreditkarte kostet monatlich nur €9,90.
  • Bei weitem nicht so exklusiv wie Luxuskarten ist die N26 Karte immer noch ein echter Hingucker
  • Die Karte bietet mit bis zu 5 kostenlosen Abhebungen, keinen Gebühren für Zahlungen und umfangreichen Versicherungsleistungen ein gutes Angebot.

DKB VISA Card Schwarz

  • Die schwarze Visa Karte kommt mit einem kostenlosen Girokonto.
  • Auch die Karte selbst ist kostenlos und ermöglicht Bargeldabhebungen im In- und Ausland für 0 Euro.
  • Die DKB ist eine Direktbank und führt die schwarze Visa Karte seit 2019 im Portfolio. Sie wird seither als Standard an die Kunden verteilt.

Diesen Luxus gibt es mit den teuersten Kreditkarten der Welt

Bei den Voraussetzungen an die schwarzen Karten fragt man sich als Verbraucher schon, wofür diese gut sind. Doch es gibt einige Gründe, weshalb es sich mit einer schwarzen Karte gut leben lässt. Denn wer die hohen Anforderungen erfüllen kann, der profitiert von zahlreichen Vorteilen und wird weltweit mit reinstem Luxus überhäuft. Zu den besten Vorteilen zählen unter anderem:

  • Kostenloser Zugang zu hunderten Airport VIP-Lounges
  • Concierge Service, teilweise persönlicher Assistent ("Lifestyle Manager")
  • 24/7 erstklassiger Service
  • Einladung zu exklusiven Events (Formel 1, Oldtimer-Treffen, Abendbälle etc.)
  • Versicherungsleistungen für alles, was man sich erdenken kann (Reise, Gepäck, Medizinische, Auslandsversicherungen etc.)

Wann lohnt sich eine schwarze Kreditkarte? Das muss jeder selbst für sich wissen, aber wer das nötige Kleingeld hat und regelmäßig hohe Umsätze über seine Kreditkarte generiert, den könnte eine echte Black Card interessieren

Wer sich mit normalem Luxus und einem kostenlosen Konto zufrieden gibt, der sollte ein Auge auf die Angebote von DKB, N26 und Co werfen, denn hier gibt es zwar nicht die Premium Luxusleistungen von den Topanbietern wie American Express und Co, aber solide Leistungen für den Alltag sind dennoch für kleines Geld möglich

Unverbindlich anfragen »
  • Kredit & Kreditkarte
  • Online abschließen
  • Kostenlos und schnell

Bewerten Sie uns
4.92 / 5
6 Stimmen

Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie zu.
OK