GIROMATCH Logo

Kreditkarte mit Girokonto

Was ist die beste Kreditkarte mit Girokonto? Unser Testsieger!
Aktualisiert: 17.09.2022
Lesezeit: 9 Min.
GIROMATCH.com Trustbar

Kreditkarten sind als Zahlungsmittel nahezu unschlagbar. Bargeld abheben, weltweit bezahlen, Online Shopping und das ganz kostenlos. All das geht mit einer Kreditkarte. Überweisungen oder Geld an Freunde senden ist dagegen mit den meisten Kreditkarten nicht möglich, weshalb ein Girokonto mit Kreditkarte wie eine unschlagbare Kombination wirkt...aber ist das wirklich so?

Bei der Auswahl einer Kreditkarte musst Du Dir die Frage stellen, ob Du eine Kreditkarte mit oder ohne Girokonto beantragen möchtest. Deshalb erklären wir Dir heute alles, was Du über Girokonten mit Kreditkarten wissen musst und zeigen dir welche die beste Kreditkarte mit Girokonto ist.

Girokonto mit Kreditkarte - aber welche? Arten von Kreditkarten

Kreditkarte ist nicht gleich Kreditkarte, es gibt 4 verschiedene Arten von Kreditkarten wovon manche ganz ohne Girokonto auskommen, andere aber direkt an ein Girokonto gebunden sind. Deshalb solltest Du Dir als erstes die Frage stellen welche Art von Kreditkarte Du benötigst.

  • Revolvierende Kreditkarten: Die Revolving Cards sind "echte Kreditkarte" mit Verfügungsrahmen, bei denen Du den Verfügungsrahmen verzinst über mehrere Monate in kleinen Raten zurückzahlen kannst. Revolving Kreditkarten sind aber nicht zwingend an ein festes Girokonto gebunden, die Raten können von einem beliebigen Konto aus bezahlt werden.
  • Charge Kreditkarten: Charge Cards kommen ebenfalls mit Verfügungsrahmen. Einmal im Monat bekommst Du die Kreditkartenabrechnung und kannst dann den Verfügungsrahmen mit einer Überweisung ausgleichen. Du kannst die Charge Karte an ein Girokonto binden, so dass der Kreditkarten automatisch ausgeglichen wird.
  • Debit Kreditkarten: Debitkarten sind immer direkt an ein Girokonto gebunden und kommen deshalb auch meistens zusammen mit eine Girokonto. Das Prinzip der Debit Kreditkarte ist das selbe wie bei der EC-Karte bzw. Girocard. Bei einer Zahlung wird das Geld direkt von Deinem Girokonto abgebucht, Du hast also keinen Verfügungsrahmen.
  • Prepaid Kreditkarten: Prepaid Kreditkarten sind keine "echten Kreditkarten", sie haben keinen Verfügungsrahmen und müssen vor der Nutzung aufgeladen werden. Die Aufladung funktioniert per einfacher Überweisung manuell. Prepaid Kreditkarten sind in der Regel nie an ein Girokonto gebunden.

Möchtest Du also eine Kreditkarte mit Girokonto, kommt eine Prepaid Kreditkarte für Dich nicht in Frage. Du kannst Dich zwischen einer Charge Card und einer Debitkarte mit Girokonto entscheiden.

GIROMATCH Ratgeber
GIROMATCH erklärt

Was ist ein Girokonto? GIROMATCH erklärt!

Das Girokonto ist ein Konto über das der alltägliche elektronische Zahlungsverkehr abgewickelt wird. Das bedeutet normale Kartenzahlungen, Überweisungen aber auch Bargeldabhebungen laufen über das Girokonto. Das Girokonto hat verschieden Namen wie Sichtkonto, Zahlungskonto oder Alltagskonto, gemeint ist aber immer das gleiche.

Über den Kontoauszug kannst Du alle Einzahlungen und Auszahlungen nachvollziehen und den aktuellen Stand Deines Kontos sehen.

Giro ist italienisch und bedeutet soviel wie Kreis oder Umlauf. Der Name Girokonto kommt daher, da das Geld auf Deinem Girokonto ständig im Umlauf ist. Bei täglichen Ausgaben wird es abgebucht und bspw. mit dem monatlichen Gehalt wieder eingezahlt. Anders als bei einem Sparkonto findet hier also ein Kreislauf statt.

Die beste Kreditkarte inklusive Girokonto

Wir haben über zwei dutzend Kreditkarten und Girokonten getestet um die beste Kreditkarte mit Girokonto zu finden. Unser Testsieger ist das DKB Girokonto, das standardmäßig mit kostenloser Debit Kreditkarte kommt und zudem Du für € 2,49 monatlich eine Charge Kreditkarte mit Verfügungsrahmen hinzubuchen kannst. Mit der DKB bekommst Du ein vollständiges Girokonto inklusive Debitkarte, mit der Du Deine täglichen Erledigungen wie einkaufen oder Bargeld abheben machen kannst. Da die DKB bei der Beantragung die SCHUFA abfragt, kannst Du selbst mit der Debit Kreditkarte und Girokonto einen Dispokredit beantragen.

Bei Bedarf kannst Du die DKB VISA Kreditkarte hinzubuchen, eine der besten Kreditkarten die es in Deutschland gibt. Mit ihr kannst Du weltweit kostenlos bezahlen und auch im Ausland kostenlos Geld abheben, ganz ohne Fremdwährungsgebühren. So eignet sich die Kreditkarte mit Girokonto nicht nur für den Alltag, sondern auch perfekt für Deinen nächsten Urlaub, egal ob Europa, Amerika oder Asien.

DKB Girokonto
Das kann Bank
ERGEBNIS
4.3/5
11/2022
  • 0 Euro: Konto und Kreditkarte ohne Jahresgebühr für Aktivkunden
  • Kostenlos Geld abheben in Deutschland, EU und im Ausland
  • Online-Banking, kontaktloses Bezahlen, Apple Pay, Google Pay
  • Auch für Studenten, Schüler, Minderjährige und Freiberufler

Alternative ohne SCHUFA: Die beste kostenlose Kreditkarte mit Girokonto

Möchtest Du ein komplett kostenloses Girokonto mit Kreditkarte oder hast eine negative SCHUFA, ist die kostenfreie VISA Debitkarte mit Girokonto von Revolut eine gute Alternative für Dich. Das Revolut Konto ist in 5 Minuten eröffnet und dank einer virtuellen Kreditkarte auch direkt einsatzbereit für bspw. Online Einkäufe. Mit der kostenlosen Debitkarte kannst Du weltweit kostenlos bezahlen und Geld abheben. Obwohl Revolut eine Neobank ist und es sich um ein online Girokonto mit Kreditkarte handelt, besitzt das Fintech im Gegensatz zu den meisten Konkurrenten eine vollständige Banklizenz, weshalb Dein Geld auf Deinem Revolut Girokonto von der europäischen Einlagensicherung geschützt ist. Auch Geld an Freunde senden, Währungen umtauschen und sparen und investieren ist mit dem Revolut Girokonto sehr einfach. Einzig eine Kredit kannst Du bei Revolut zum aktuellen Zeitpunkt nicht aufnehmen, da bei der Kontoeröffnung eben keine Bonitätsprüfung durchgeführt wird.

Alternativen zum Revolut Konto sind zum einen Monese, bei denen Du auch ein kostenloses Girokonto und eine Mastercard Debitkarte dazu bekommst, allerdings fallen hier bei jeder Bargeldabhebung Gebühren an. Zum andern bietet das N26 Standard Konto eine Alternative, allerdings ist für die Eröffnung eines N26 Kontos immer eine SCHUFA-Prüfung nötig und die Mastercard Debit Kreditkarte kostet einmalig € 10,-.

Revolut
Eine App für alle Geldsachen
ERGEBNIS
4.3/5
11/2022
  • Kostenloses Konto inklusive Kreditkarte ohne Schufa
  • Gebührenfreie Bargeldabhebung bis zu 200€ oder 5 Stück pro Monat
  • Virtuelle Kreditkarten für Einmalzahlungen
  • Gebührenfreier Währungsumtausch in 30 Währungen bis zu 1000€ pro Monat
  • 4 verschiedene, jederzeit kündbare Abo-Modelle

Vorteile und Nachteile einer Kreditkarte mit Girokonto

Vorteile

  • Als kostenlose Kreditkarte mit Girokonto verfügbar: Viele der Girokonten mit Kreditkarte sind komplett kostenlos und bieten auch weltweit kostenlose Zahlungen und Bargeldabhebungen an.
  • Alle Bankingfunktionen in einer App: Da die Kreditkarte und das Girokonto von der selben Bank sind, hast Du alles in einer App und kannst es einfach steuern.
  • Volle Kostenkontrolle: Das alles aus einer App kommt bietet Dir auch den Vorteil, dass Du alle Ausgaben und Dein komplettes Guthaben auf einen Blick sehen kannst und so volle Kostenkontrolle einfach ist.
  • Einfache Abrechnung des Verfügungsrahmens: Die Abrechnung des Verfügungsrahmens geht bei solchen Kombinationen meist automatisch und extrem schnell, da kein Geld von einer Bank zu einer anderen transferiert werden muss.
  • Oft ohne SCHUFA Prüfung: Da die meisten Kreditkarten mit Girokonto Debitkarte sind und Du bei diesen keinen Kredit erhältst, fällt auch oft die Bonitätsprüfung weg.

Nachteile

  • Meist Debitkarten ohne Verfügungsrahmen: In den meisten Fällen handelt es sich um Debit Kreditkarten mit Girokonto von jungen Neobanken. Das bedeutet, dass Du keinen Kreditrahmen und meist auch keinen Dispo Kredit bekommen kannst.
  • Kontowechsel ist aufwendig: Möchtest Du das Girokonto mit der Kreditkarte als Dein Hauptkonto nutzen, musst Du einen kompletten Kontowechsel durchführen. Das bedeutet Dein komplettes Geld überweisen, deine Daueraufträge ändern und Deinem Arbeitgeber Dein neues Konto als Gehaltskonto melden.
  • Oft nicht die passende Lösung: Entscheidest Du Dich für eine Girokonto Kreditkarten-Kombination von einer Bank, hast Du oft nicht die perfekte Lösung für Dich, da ein Girokonto einer Bank und eine Kreditkarte einer anderen Bank, Deinen Bedürfnissen besser entsprechen.

Referenzkonto und Kreditkarte in einem - einfache Abrechnung

Einer der größten Vorteile einer Kreditkarte mit Girokonto ist die einfache Abrechnung. Wie bereits dargestellt, gibt es 4 verschiedene Arten von Kreditkarten. Bei den Kreditkarten mit Verfügungsrahmen, also den Charge Cards und den Revolving Cards, gibt es in der Regel mehrere Möglichkeiten, wie der Verfügungsrahmen ausgeglichen werden kann. Entweder manuell per Überweisung wenn die Kreditkartenrechnung kommt, oder per Dauerauftrag automatisch. Das wird noch deutlich einfacher, wenn Du Dein Girokonto und Deine Kreditkarte gemeinsam bei der gleichen Bank hast. Die Überweisung geht in diesem Fall nämlich automatisch und deutlich schneller als bei anderen Banken. Du musst Dich dabei um nichts kümmern.

So funktioniert eine Charge Card
Automatischer Ausgleich des Verfügungsrahmens bei Deiner Charge Card

Kreditkarte mit Girokonto beantragen

Eine Kreditkarte inklusive Girokonto zu beantragen ist einfach und spart sogar Zeit, da man die Anmeldung für Karte und Konto nur einmal durchführen muss. Bei den meisten Neobanken dauert die Beantragung nur wenige Minuten, aber auch bei Direktbanken, wie der DKB kannst Du Dein Konto in wenigen Minuten online beantragen.

Wer bekommt ein kostenloses Girokonto mit Kreditkarte?

Im Grunde genommen kann fast jeder ein Girokonto mit kostenloser Kreditkarte beantragen. Die Anforderungen und Voraussetzungen unterscheiden sich aber, je nach dem ob Du eine Kreditkarte mit Kreditrahmen beantragen möchtest, oder Dir eine Debitkarte ausreicht.

Das sind die Voraussetzungen für ein Girokonto mit Debitkarte:

  • Mindestalter 18 Jahre (in manchen Fällen gibt es auch Girokonten für Jugendliche ab 16 Jahren)
  • Gültiger Reisepass oder Personalausweis
  • Gültige Mobilfunknummer und Email-Adresse

Möchtest Du eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen beantragen, führt die Bank eine Bonitätsprüfung durch, wofür noch weiter Voraussetzungen nötig sind:

  • Gute Bonität (keine negative SCHUFA)
  • Ausreichendes Einkommen

Wie funktioniert die Beantragung der Kreditkarte inklusive Girokonto?

Erfüllst Du die Voraussetzung für die Eröffnung des Kontos und der Kreditkarte, geht die Eröffnung in 3 schnellen Schritten. Zuerst musst Du Deine persönlichen Daten, wie Name, Email-Adresse, etc. angeben. Im zweiten Schritt musst Du Dich identifizieren. Das funktioniert meist über einen kurzen Video Call mit einem Mitarbeiter von Post Ident oder über eine "1 Cent Überweisung" und das Einsenden eines Fotos Deines Personalausweises, woran die Bank sehen kann, dass Du schonmal ein Konto eröffnet hast und somit eine reale Person sein musst. Bei der Beantragung einer echten Kreditkarte folgt im dritten Schritt nur noch die Überprüfung Deiner SCHUFA. Bei manchen Banken gibt es noch einen vierten Schritt, in dem Du die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Deine Banking App einrichten musst. Das dient Deiner Sicherheit und dem Schutz Deines Geldes. Im Anschluss kannst Du Dein Konto und Deine Kreditkarte, die meist schon in virtueller Form vorliegt direkt nutzen.

Die wichtigsten Fragen zur Kreditkarte mit Girokonto

Wie viel kostet ein Girokonto mit Kreditkarte?

Die Kosten eines Girokontos variieren von Bank zu Bank. Bei der Auswahl eines Kontos und einer Kreditkarte solltest Du aber auf jeden Fall auf die Kosten achten, denn die Gebühren unterscheiden sich zum Teil stark und können oft gespart werden.

Es gibt komplett kostenlose Kreditkarten mit Girokonten, bei denen Du weder für die Kreditkarten noch das Konto einen Cent zahlst. Die Preisspanne reicht hier aber tatsächlich bis zu mehreren hundert Euro im Jahr, für die Du dann aber auch Zusatzleistungen wie Versicherungen für das Ausland bekommst.

Wenn Du Dich aber nicht für eine komplett kostenfreie Variante entscheidest, kannst Du in der Regel mit einem zweistelligen Euro Betrag im Jahr rechnen.

Was ist das beste Girokonto mit Kreditkarte?

Das beste Girokonto mit Kreditkarte ist das DKB Konto mit der VISA Kreditkarte. Mit unserem Testsieger kannst Du alle täglichen Geschäfte erledigen und weltweit kostenlos bezahlen und Geld abheben. Die DKB ist die beste Wahl für alle, die einmal ein Konto eröffnen wollen, mit dem sie ihre Bankgeschäfte abwickeln können, Gehalt beziehen können aber auch in den Urlaub fahren können.

Kreditkarte mit oder ohne Girokonto was ist besser?

Grundsätzlich ist eine Kreditkarte mit kostenlosem Girokonto immer eine gute Wahl. Allerdings hängt die perfekte Kombination immer von Deinen Anforderungen ab. Für Dich kann es Sinn machen eine Kreditkarte und ein Girokonto von unterschiedlichen Banken zu haben, die jeweils perfekt auf Deine Bedürfnisse passen. Aber selbst in Diesem Fall schadet es nicht, wenn bei Deiner Kreditkarte noch ein kostenloses Girokonto dabei ist, dass Du falls nötig als Ersatz nehmen kannst.

Außerdem ist es meistens deutlich einfacher und unkomplizierter ein Girokonto mit Kreditkarte von der selben Bank zu haben. So hast Du alles in einer App und bei Problemen auch immer den selben Ansprechpartner.

Lohnt sich eine Kreditkarte mit Girokonto?

Das kommt immer auf den Preis der Kreditkarte und des Girokontos an und was Du daraus machst. Grundsätzlich gibt es kostenlose Kreditkarten und Girokonten was dafür spricht, dass sich eine Kombination die Geld kostet eigentlich nicht lohnt. Ist die Kombination aber gut und bietet extra Leistungen, vereinfacht Dir Deine täglichen Bankgeschäfte oder bietet Dir sonstige Vorteile lohnt sich eine Kreditkarte mit Girokonto auf jeden Fall.

Beantragst Du eine kostenlose Kreditkarte mit kostenlosem Girokonto solltest Du Dir die Gebühren für Zahlungen und Bargeldabhebungen, im Inland und Ausland, genau anschauen und dann entscheiden ob sich die zunächst kostenlose Kombination tatsächlich für Dich lohnt.

Gibt es eine kostenlose Kreditkarte mit Girokonto ohne SCHUFA?

Ja. Revolut bietet ein kostenloses Girokonto mit VISA Debit Kreditkarte komplett gebührenfrei an. Bei der Eröffnung des Kontos und der Beantragung der Karte wird keine Bonitätsprüfung durchgeführt, das bedeutet die SCHUFA spielt keine Rolle und Du kannst auch ohne SCHUFA eine kostenlose Kreditkarte mit Girokonto bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine Meinung, Erfahrung und Kritik ist gefragt:


Datenschutzerklärung akzeptieren.

Über GIROMATCH.com

GIROMATCH Info
So arbeiten wir

GIROMATCH.com ist Deine Kreditplattform. Unsere Mission ist es, Kredite und Finanzen für jeden einfacher und zugänglicher zu machen. Um dies zu ermöglichen, testen und vergleichen wir Anbieter, recherchieren verschiedene Finanzthemen und stellen Dir diese Infos kostenlos zur Verfügung.

Damit unser Angebot für Dich kostenlos bleibt, nutzen wir sogenannte "Affiliate-Links". Das heißt, dass wir möglicherweise eine Vergütung erhalten, wenn du ein Produkt oder einen Kredit über uns abschließt.

Selbstverständlich hat dies keinen Einfluss auf unsere redaktionelle Arbeit oder auf die Produkte, die Du über uns abschließt. Es ermöglicht uns, unser Angebot weiterzuentwickeln und stetig für Dich zu verbessern.

Mehr zu GIROMATCH.com und wie wir arbeiten »

Weitere interessante Themen, die Du bei uns findest

© 2022 GIROMATCH GmbH, Ludwigstraße 33, 60327 Frankfurt am Main
HRB 99869 Amtsgericht Frankfurt, USt-IDNr. DE296850171