GIROMATCH Logo

Deutschland-Kreditkarte Classic

Die beste kostenlose Kreditkarte? Unsere Erfahrungen im Test
Aktualisiert: 29.06.2022
Lesezeit: 10 Min.
GIROMATCH.com Trustbar

Die Deutschland-Kreditkarte Classic - unsere Erfahrungen im Test

Die Deutschland-Kreditkarte Classic ist eine kostenlose Kreditkarte, die vor allem durch die extrem guten Kreditkartenkonditionen heraussticht. Bei der Deutschland Kreditkarte bekommst Du bis zu € 10.000,- Kreditrahmen für eine Jahresgebühr von € 0,- dauerhaft. Wenn bei der Deutschland-Kreditkarte Classic gebührenfrei drauf steht, ist auch gebührenfrei drin:

  • kostenlos Bargeld abheben weltweit
  • kostenlos Bezahlen weltweit
  • zinsfreies Zahlungsziel für den Verfügungsrahmen von 4 Wochen

Bei der Deutschland Karte Classic handelt es sich um eine "echte Kreditkarte" mit Verfügungsrahmen, den Du entweder am Monatsende komplett mit Deinem Girokonto verrechnest, oder aber mit der Teilzahlungsfunktion in Raten zurückzahlst.

Die schwarze VISA Kreditkarte ist eine Co-Branding-Karte, und wird von der Paysol GmbH & Co. KG zusammen mit der Hanseatic Bank ausgegeben. Die Hanseatic ist die Bank, die hinter der Karte steht und bei der Dein Kreditkartenkonto auch gemeldet ist. Die Hanseatic Bank ist bekannt als Co-Branding-Anbieter und steckt auch hinter der awa7-Kreditkarte und der Genial Card.

Wie die Beantragung der Deutschland-Krediekarte Classic funktioniert, wie die Vor- und Nachteile genau aussehen und wie hoch die Zinsen ausfallen, zeigen wir Dir heute!

Deutschland-Kreditkarte Classic auf einen Blick

Kreditbetrag 1.000,- Euro bis 10.000,- Euro
Laufzeit 1 bis bis unbegrenzte Monate Monate
Zinsen 16,79% eff. p.a. bis 16,79% eff. p.a.
2/3-Zins 16,79% eff. p.a.*
Besonderheiten
  • 0,- Euro Jahresgebühr dauerhaft
  • 0,- Euro Gebühr für Bargeldabhebungen in Deutschland und weltweit
  • 0,- Euro Gebühr für Bezahlen weltweit
  • Ohne Fremdwährungsgebühren: kostenlos Bezahlen weltweit
  • Bis zu 2.500,- Euro Kreditrahmen von Beginn an (später bis zu 10.000,- Euro)
  • Charge Card mit Ratenoption
Voraussetzungen
  • 18 Jahre Mindestalter
  • steuerlicher Wohnsitz in Deutschland
  • regelmäßiges monatliches Einkommen
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • gültige E-Mail Adresse und Mobilfunknummer
  • bestehendes Referenzkonto (Girokonto)

* Nettodarlehensbetrag: 1.500 €, Sollzins (veränderlich): 15,62%, effektiver Jahreszinssatz: 16,79 %, Laufzeit: 12 Monate, Anzahl der Raten: 12, Höhe der monatlichen Raten: 136,00 €, Gesamtbetrag: 1.629,77 €, Darlehensgeber: Hanseatic Bank GmbH & Co KG, Bramfelder Chaussee 101, 22177 Hamburg

Aufgrund der sich ändernden Kosten und Services und der regelmäßigen Updates der Bank können wir für Vollständigkeit und Aktualität nicht garantieren und bitten Dich, die Informationen auf der Deutschland-Kreditkarte-Webseite selbst zu beachten.

Das Fazit unseres Tests im Überblick

Deutschland-Kreditkarte Classic
Die 0€ VISA Card
Typ: 
Charge Card mit Kreditrahmen
Anbieter:  
VISA
Jahresgebühr: 
€ 0,-
Zinsen: 
16,79% eff. p.a.
Google Pay LogoApple Pay LogoVISA Logo
Ergebnis
4.2
08/2022
  • schwarze VISA Kreditkarte
  • kostenlos ohne Jahresgebühr
  • gebührenfrei bezahlen & Bargeld abheben weltweit
  • Sofortüberweisung auf Dein Konto
  • Verfügungsrahmen von bis zu € 2.500,- zu Beginn

Das bietet Dir die Deutschland-Kreditkarte Classic

Die Deutschland Karte kommt mit edlem schwarzen Design. Schwarze Kreditkarten stehen meist für Luxus und vielfältige Zusatzleistungen. Die Deutschland Kreditkarte passt hier aber nicht wirklich in die Reihe der schwarzen Kreditkarten, denn sie punktet im Vergleich zu den echten schwarzen Kreditkarten eher durch die günstigen Konditionen als durch exklusiven Service.

Die Deutschland-Kreditkarte Classic ist und bleibt dauerhaft kostenlos für Dich. Für den Besitz der Karte fallen keinerlei Jahresgebühren oder ähnliches an. Lediglich wenn Du eine zweite Partnerkarte für die gemeinsame Nutzung des Kreditkartenkontos benötigst, wird für diese eine Jahresgebühr von € 9,- fällig. Auch Nutzungsgebühren werden bei der Deutschland-Kreditkarte Classic nicht fällig. Zahlungen sind online, im Geschäft und auch im Ausland in Fremdwährung kostenlos, genauso wie Bargeldabhebungen für die aber eine Gebühr von Seiten des Automatenbetreibers fällig werden kann.

Auch wenn die kostenlose VISA Card keine echte schwarze Kreditkarte ist, bietet sie dir doch ein paar Zusatzleistungen. Möchtest Du in den Urlaub gehen und buchst Urlaubsplus.de, dem Partnerportal der Hanseatic Bank, bekommst Du 5% Rabatt auf alle Buchungen. Zudem lohnt sich ein Blick in die Hanseatic Vorteilswelt, die Du mit der Deutschland Card nutzen kannst. Hier bekommst Du Cashback bei viele Online Shops wie Zalando, Amazon, AboutYou, Adidas oder Jochen Schweizer.

Ist die Deutschland Karte Classic die beste Kreditkarte für Reisen?

Die Deutschland Kreditkarte eignet sich definitiv gut zum Reisen. Der Grund dafür sind die extrem günstigen Konditionen, die es in dieser Form selten gibt:

  • kostenlos Bargeld abheben auf der ganzen Welt und in allen Währungen
  • kostenlos bezahlen, überall und ohne Fremdwährungsgebühren
  • und das ganze ohne Jahresgebühr!

Suchst Du genau das, eine Kreditkarte um im Urlaub zu bezahlen, ist die Deutschland-Kreditkarte Classic optimal für Dich. Möchtest Du allerdings zusätzliche Auslandsversicherungen, Extra Service im Hotel und am Flughafen und weitere Reiseleistungen solltest Du eher zur goldenen American Express Kreditkarte greifen.

Es hängt also von Deinen Ansprüchen ab, welche Kreditkarte die beste Reisekreditkarte ist.

Die Vorteile und Nachteile der Deutschland-Kreditkarte Classic

Vorteile

  • Keine Jahresgebühr: Es wird keine monatlich oder jährlich feste Gebühr fällig.
  • Kostenlos Bezahlen und Geld abheben: Weltweit kannst Du Bargeld beziehen und Bezahlen, ohne das Gebühren fällig werden.
  • Mit Teilzahlungsfunktion: Du hast die Wahl, ob Du den Kreditrahmen auf einmal oder in Raten ausgleichen möchtest.
  • 4 Wochen zinsfreies Zahlungsziel: Du kannst den Kreditrahmen 4 Wochen lang zinsfrei nutzen.
  • Kann als Prepaidkreditkarte geführt werden: Nach Absprache mit der Hanseatic Bank, kannst Du das Kreditkartenkonto auch positiv im Guthaben führen, was der Funktionsweise einer Prepaid-Kreditkarte gleichkommt.
  • Cashbackangebote: Bei Einkäufen mit der Classic Kreditkarte bekommst Du bei vielen Onlineshops attraktives Cashback.

Nachteile

  • Hohe Zinsen: Die Karte ist zwar kostenlos, sobald Du aber die Teilzahlungsfunktion in Anspruch nimmst fallen Zinsen in Höhe von 16,79% eff. p.a. an, die vergleichsweise hoch sind.
  • Teilzahlung muss manuell deaktiviert werden: Von Beginn an ist die Ratenzahlung aktiviert. Du musst sie also beim Erhalt der Karte aktiv deaktivieren um Zinsen zu vermeiden.
  • Nicht in Österreich und der Schweiz: Die Deutschland Kreditkarte Classic ist nur für Personen mit festem Wohnsitz in Deutschland verfügbar.
  • Bargeldlimit bei € 500,- pro Tag: Das Bargeldlimit ist nicht besonders hoch, benötigst Du also eine größere Menge Bargeld solltest Du schon ein paar Tage im Voraus beginnen Geld abzuheben.
  • Keine Versicherung: Außer dem Cashback bietet die Kreditkarte keine Zusatzleistungen wir bspw. Reiseversicherungen oder ähnliches.

So funktioniert die Beantragung der Deutschland Karte

Die Deutschland Kreditkarte Classic beantragst du komplett Online. Das ganze Prozess dauert weniger als 10 Minuten und ist komplett selbst erklärend. Grundsätzlich brauchst Du keine Unterlagen oder Dokumente um die Kreditkarte zu beantragen.

Da Du bei der Deutschland Karte bis zu € 10.000,- Verfügungsrahmen erhalten kannst, ist eine SCHUFA-Abfrage nötig, damit die Hanseatic Bank das Ausfallrisiko Deines Kreditrahmens beurteilen kann. Mit schlechter Bonität oder negativer SCHUFA kannst erhältst Du deshalb keine Deutschland Kreditkarte. Das sind die weiteren Voraussetzungen die Du erfüllen musst:

  • Mindestalter von 18 Jahren (Volljährigkeit)
  • fester Wohnsitz in Deutschland
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass um Dich identifizieren
  • regelmäßiges monatliches Einkommen
  • gültige E-Mail Adresse und Mobilfunknummer für das TAN-Verfahren beim Onlinebanking
  • gültiges Referenzkonto (Girokonto)
Deutschland Kreditkarte Classic Beantragung 1

Zunächst musst Du einige persönliche Angaben machen. Die Überprüfung des Geburtsdatums dient bspw. dazu um Deine Volljährigkeit festzustellen.

Familienstand und die Anzahl der Kinder die Du hast, müssen zwar gesetzlich nicht abgefragt werden, werden aber trotzdem bei vielen Anträgen für ein Girokonto oder eine Kreditkarte geprüft. Die Banken beziehen die Anzahl der Kinder nämlich in die Abschätzung Deiner monatlichen Ausgaben mit ein. Deine monatlichen Ausgaben wiederum sind wichtig um Deine Bonität festzustellen und die Entscheidung zu treffen, ob Du eine Kreditkarte erhältst oder nicht.

Deutschland Kreditkarte Classic Beantragung 2

Im 2. Schritt werden dein Adress- und Kontaktdaten abgefragt. Deine Adresse wird zum einen dazu benötigt, Die Deine Deutschland Kreditkarte Classic zuzusenden. Außerdem ist die Abfrage aber auch nach dem Geldwäsche Gesetz vorgeschrieben, um Dich zu identifizieren und Geldwäsche vorzubeugen.

In diesem Schritt musst Du auch zustimmen, dass die Hanseatic Bank die SCHUFA nach Deinen Daten anzufragen. Dein anfänglicher Verfügungsrahmen hängt unter anderem von Deinem SCHUFA-Score ab. Zu Beginn kannst Du direkt bis zu € 2.500,- Kreditrahmen erhalten, der über einige Monate auf bis zu € 10.000,- erhöht werden kann.

Deutschland Kreditkarte Classic Beantragung 3

Die Angaben, die Du zu Deiner Beschäftigung machen musst können sich unterscheiden. Während Beamte und Angestellte angeben müssen ob ihr Arbeitsverhältnis unbefristet ist, müssen Selbstständige bspw. angeben ob sie im Handelsregister eingetragen sind.

Anschließend musst Du noch Dein Referenzkonto angeben und die Bank bei der das Konto angelegt ist.

Bevor der Antrag abgeschlossen ist musst Du Dich noch identifizieren (KYC). Das kannst Du ganz bequem über das Video Ident Verfahren machen, indem Du in einem kurzen Video Call mit einem Agenten Deinen Personalausweis vorzeigst und Deine Angaben abgeglichen werden.

Dann ist Die Beantragung abgeschlossen und Deine Kreditkarte wird Dir samt PIN zugeschickt.

Die Kosten und Gebühren der Deutschland-Kreditkarte Classic

Die Deutschland Kreditkarte zeichnet sich durch die guten Konditionen aus. Man sucht fast vergeblich nach Kosten. Lediglich für eine Partnerkarte, die man bei Bedarf extra beantragen kann, fällt eine Jahresgebühr von € 9,- an....da stellt man sich die Frage wie finanziert sich so eine kostenlose Kreditkarte überhaupt für die Bank?

Die Antwort ist relativ simpel: Zinsen. Kostenlose Kreditkarte sind immer solang gebührenfrei, bis Du den Verfügungsrahmen nicht pünktlich zum Zahlungsziel am Monatsende ausgleichst. Dann werden auf den noch offenen Kreditrahmen oft hohe Zinsen fällig, über die sich die Bank finanziert. Bei der Deutschland-Kreditkarte Classic fallen in den ersten 3 Monaten nachdem Du die Karte erhalten hast überhaupt keine Zinsen an. Danach gilt auch hier die normale Regelung und es werden Zinsen von 16,79% p.a. nach Ablauf des zinsfreien Zahlungsziels auf deinen Kreditrahmen fällig. Die restlichen Kosten und Gebühren haben wir in dieser Übersicht für Dich zusammengefasst:

🏦 Kreditkarte

Name der Kreditkarte Deutschland-Kreditkarte Classic
Anbieter Paysol GmbH & Co. KG
Kartentyp Charge Card mit Kreditrahmen
Kreditkartenanbieter VISA
Mit eigenem Girokonto Nein
SCHUFA-Abfrage Ja
Online abschließbar Ja

💶 Gebühren

Jahresgebühr erstes Jahr € 0,-
Jahresgebühr zweites Jahr € 0,-
Aktivierungsgebühr € 0,-

💳 Zahlungen, Bargeld abheben, Fremdwährung

Karteneinsatz Euro-Zone 0,00%
Karteneinsatz außerhalb Euro-Zone 0,00%
Bargeldabhebung Euro 0,00%
Bargeldabhebung Fremdwährung 0,00%
Zahlungen in Euro 0,00%

💰 Kreditlimit, Verfügungsrahmen, Teilzahlung

Verfügungsrahmen Ja
Verfügungsrahmen Anfangslimit bis zu € 2.500,-
Maximaler Verfügungsrahmen € 10.000,-
Mindesttilgung pro Monat Min. 3% oder € 20,-
Sollzins 15,62% p.a.
Effektivzins 16,79% p.a.
Guthabenzinsen 0% p.a.

🧾 Verfügungslimits

Tageslimit € 10.000,-
Monatslimit € 10.000,-
Bargeldlimit € 500,-

Nettodarlehensbetrag: 1.500 €, Sollzins (veränderlich): 15,62%, effektiver Jahreszinssatz: 16,79 %, Laufzeit: 12 Monate, Anzahl der Raten: 12, Höhe der monatlichen Raten: 136,00 €, Gesamtbetrag: 1.629,77 €, Darlehensgeber: Hanseatic Bank GmbH & Co KG, Bramfelder Chaussee 101, 22177 Hamburg

GIROMATCH Wissenschaftler

Das kann die Deutschland-Kreditkarte Classic

  • 0,- Euro Jahresgebühr - dauerhaft kostenlos nutzen
  • 0,- Euro für Bezahlen - weltweit kostenlos bezahlen, egal in welcher Währung
  • 0,- Euro für Bargeldabhebungen - überall kostenlos
  • Von Anfang an bis zu 2.500 Euro Kreditrahmen (später bis zu 10.000,- Euro)
  • Teilzahlungsfunktion - Einkäufe in Raten zurückzahlen
  • Ohne neues Girokonto - komplett online beantragen

🔒 Sicher und verschlüsselt

Für wen eignet sich die Deutschland Karte Classic? Gibt es Alternativen?

Einen exklusiven Service oder überzeugende Zusatzleistungen, wie Reiseversicherungen, Flughafenservice und Concierge Service, hat die Deutschland Kreditkarte Classic nicht zu bieten. Wenn Du Luxus suchst bist Du hier falsch und solltest dir alternativ vielleicht eher die Deutschland Kreditkarte Gold oder die Amex Gold Card anschauen.

Bist Du aber auf der Sucher nach einer vollkommen kostenlosen Kreditkarte, die Du auch auf Reisen zum Bezahlen und Geld abheben kostenlos verwenden kannst, ist die Deutschland Kreditkarte in der Classic-Variante wie für dich gemacht. Mit dem Kreditrahmen von bis zu € 10.000,- und dem kompletten Verzicht auf Fremdwährungsgebühren kann kaum eine andere Kreditkarte mithalten.

Als Alternative bietet sich die Genial Card an, die ebenfalls von der Hanseatic Bank ausgegeben wird und ohne Gebühren auskommt. Möchtest Du eine goldene kostenlose Kreditkarte mit einer Reiseversicherung inklusive bietet sich auch die gebührenfreie Mastercard der Advanzia Bank an.

Hanseatic Bank GenialCard Kreditkarte
Die kostenlose Kreditkarte
Typ: 
Kreditkarte mit Kreditrahmen
Anbieter:  
VISA
Jahresgebühr: 
€ 0,-
Zinsen: 
13,60% eff. p.a.
Google Pay LogoApple Pay LogoVISA Logo
Ergebnis
4.3
08/2022
  • 0,- Euro Jahresgebühr - kostenlos und Dauerhaft ohne Mindestumsatz
  • 0,- Euro für Bargeldabhebungen in Deutschland und weltweit
  • 0,- Euro für Bezahlen weltweit: Online, in Geschäften und auch in Fremdwährungen
  • Kein neues Girokonto notwendig, Karte bestellen und nutzen
  • Mit Kreditrahmen (1.000,- Euro Start-Kreditrahmen) und flexibler, optionaler Teilzahlungsfunktion
Advanzia
The no-fee Mastercard Gold
Typ: 
Kreditkarte mit Kreditrahmen
Anbieter:  
Mastercard
Jahresgebühr: 
€ 0,-
Zinsen: 
19,44% eff. p.a.
Google Pay LogoApple Pay LogoMastercard Logo
Ergebnis
3.9
08/2022
  • Kreditkarte für mittlere Bonität mit hohem Kreditrahmen
  • Anfänglicher Kreditrahmen: 50,- Euro bis 5.000,- Euro
  • Maximaler Kreditrahmen: 23.000,- Euro (Erfahrungsbericht)
  • Zahlungsziel (Kredit): 46 Tage

Fazit unseres Erfahrungsberichts zur Deutschland Karte Classic

https://www.giromatch.com/vergleich/wp-content/uploads/kreditkarte-mastercard-1.png
Konto & Karte: 4.5/5

Die Deutschland-Kreditkarte Classic punktet ganz klar durch die umfangreichen Funktionen der Kreditkarte. Mit der echten VISA-Kreditkarte kannst Du Online Bezahlen, weltweit Bargeldabhebungen durchführen, überall gebührenfrei bezahlen und das ganz auch mit Apple Pay und Google Pay.

Für das ganze hast Du einen Verfügungsrahmen, der bis zu € 10.000,- betragen kann und die Möglichkeit der Ratenzahlung, was die viel Flexibilität ermöglicht.

Um die Karte zu beantragen musst Du kein Girokonto bei der Hanseatic Bank eröffnen, da es sich um eine Kreditkarte ohne Girokonto handelt.

https://www.giromatch.com/vergleich/wp-content/uploads/sparen-guenstig.png
Kosten: 4.5/5

Auch bei den Kosten schneidet die Deutschland Karte gut ab. Hier gibt es gar nicht viel dazu zu sagen, da an fast keiner Stelle Kosten anfallen. Nur für eine Partnerkarte, zur parallelen Nutzung eines Kreditkartenkontos mit zwei Personen, wird eine überschaubare Jahresgebühr von € 9,- fällig.

Einen Punkt ziehen wir aber für die recht hohen Zinsen ab, die fällig werden sobald Du die Teilzahlungsfunktion beanspruchst. Die Zinsen bei der Ratenzahlung betragen effektiv nämlich 16,79% p.a.

https://www.giromatch.com/vergleich/wp-content/uploads/kundenzufriedenheit-2.png
Service: 3.5/5

Der Service der kostenlose Kreditkarte ist solide, mehr aber auch nicht. Der Onlineantrag ist einfach, schnell und unkompliziert und der telefonische Kundenservice hat begrenzte Erreichbarkeitszeiten, ist aber hilfsbereit und freundlich.

Zusatzleistungen oder spezielle Services hat die schwarze Kreditkarte kaum. Lediglich ein Cashbackportal, über das man bei einigen Onlinehändler Rabatte bekommen kann.

Für eine kostenlose Kreditkarte ist der Service aber solide. Die Karte ist eben ein günstiges Zahlungsmittel, das diesen Ansprüchen auch absolut entspricht und keine Zusatzleistungen oder extra Services benötigt.

Hier findest Du die Deutschland-Kreditkarte Classic

Deutschland-Kreditkarte Classic
Die 0€ VISA Card

Deutschland-Kreditkarte-Logo
Name Paysol GmbH & Co. KG
Typ Kreditkartenanbieter
Adresse Königsbrücker Straße 28-30, 01099 Dresden
Webseite https://www.deutschland-kreditkarte.de/
Email deutschland-kreditkarte@paysol.de
Telefon 0351 64751711
Whatsapp n.a.
Servicezeiten Montag - Freitag, 10:00 - 16:00 Uhr
Deutschland-Kreditkarte Classic Facebook »
Deutschland-Kreditkarte Classic Instagram »
Deutschland-Kreditkarte Classic Twitter »

Alle Fragen zur Deutschland Karte beantwortet

Was ist die Deutschland Kreditkarte?

Die Deutschland-Kreditkarte Classic ist eine kostenlose schwarze VISA Kreditkarte. Bei der Classic Karte handelt es sich um eine sogenannte Charge Card mit Teilzahlungsoption. Das bedeutet, Dein Verfügungsrahmen wird am Monatsende komplett ausgeglichen, Du hast allerdings auch die Möglichkeit den Verfügungsrahmen in verzinsten Raten zurückzuzahlen. (Die Teilzahlungsfunktion ist voreingestellt, Du solltest sie beim Erhalt der Karte sofort deaktivieren, um Zinsen zu vermeiden)

Die Deutschland Karte zeichnet sich durch ihre extrem günstigen Kreditkartenkonditionen aus. Sowohl Bargeldabhebungen am Geldautomat bzw. ATM, als auch Zahlungen online und im Geschäft sind weltweit kostenlos. Die VISA kommt ohne Fremdwährungsgebühren aus wodurch sie sich als Reisekreditkarte sehr gut anbietet.

Wie funktioniert eine kostenlose VISA Kreditkarte?

Echte kostenlose Kreditkarten bieten meist die Option der Teilzahlung in Raten an. Für Dich ist die kostenlose Kreditkarte solang auch wirklich kostenlos, solang Du Deinen Kreditrahmen pünktlich ausgleichst und die Teilzahlungsfunktion nicht nutzt. Auf den Betrag, den Du dann in Raten zurückzahlst werden meist hohe Zinsen fällig. Wenn Du deinen Verfügungsrahmen aber im pünktlich zum zinsfreien Zahlungsziel ausgleichst und die Ratenzahlung nicht beanspruchst, musst Du Dir über die Zinsen auch keine Gedanken machen und kannst eine vollkommen kostenlose Kreditkarte nutzen. Dabei spielt es auch keine Rolle ob du eine VISA Card oder Mastercard Kreditkarte hast, denn das Prinzip ist immer das selbe.

Nicht bei der Deutschland Kreditkarte Classic, aber bei anderen kostenlose Kreditkarte werden zudem teilweise Gebühren für die Nutzung von zusätzlichen Services, wie bspw. Versicherungen fällig.

Wie hoch ist das Limit der Deutschland Kreditkarte Classis?

Die Deutschland Kreditkarte Classic bietet ein individuelles Kreditlimit, das von Deiner Bonität abhängig ist und zu Beginn bis zu € 2.500,- betragen kann. Ist Deine Bonität gut und begleichst Du Deine Rechnungen immer pünktlich, kann das Limit in einigen Monaten auf bis zu maximal € 10.000,- angehoben werden.

Die VISA Deutschland Kreditkarte hat zudem noch ein Tageslimit für Bargeldabhebungen von € 500,-.

Wer steckt hinter der Deutschland Kreditkarte Classic?

Die Deutschland-Kreditkarte Classic ist eine Co-Branding-Kreditkarte. Das bedeutet sie wird von einer Bank mit dem Branding einer anderen Firma ausgegeben. Die Bank die hinter der Deutschland Karte steckt, ist die Hanseatic Bank aus Hamburg. Bei ihr liegt Dein Kreditkartenkonto, sie ist zuständig für die Prüfung Deines Kreditkartenantrags und kümmert sich um eine Ersatzkarte, wenn Deine Karte verloren geht. Ausgegeben wird die Kreditkarte zusammen mit der Paysol GmbH & Co. KG, die sich um den Vertrieb und das Marketing der Karte kümmert.

Alle an der Kreditkarte beteiligten Unternehmen sitzen in Deutschland und werden damit von deutschen Behörden wie der Bafin reguliert. Die Anbieter und das Angebot der Deutschland-Kreditkarte Classic sehen wir als seriös an.

Was ist die beste Alternative zur Deutschland-Kreditkarte Classic?

Eine Alternative zur Deutschland-Kreditkarte Classic ist die GenialCard der Hanseatic Bank. Sie ist der Deutschland Karte sehr ähnlich und gilt allgemein als die beste kostenlose Kreditkarte. Auch die GenialCard kommt ohne Fremdwährungsgebühren und sonstige Kostenpunkte aus.

Wer etwas mehr Luxus möchte sollte sich die Deutschland Kreditkarte Gold anschauen. Die goldene Kreditkarte ist der Classic Karte sehr ähnlich, bietet aber Versicherungsleistungen an und ist an einen jährlichen Kreditkartenumsatz von € 3.000,- gebunden. Ansonsten wird eine Jahresgebühr von € 45,- fällig.

Schreibe einen Kommentar

Deine Meinung, Erfahrung und Kritik ist gefragt:


Datenschutzerklärung akzeptieren.

Über GIROMATCH.com

GIROMATCH Info
So arbeiten wir

GIROMATCH.com ist Deine Kreditplattform. Unsere Mission ist es, Kredite und Finanzen für jeden einfacher und zugänglicher zu machen. Um dies zu ermöglichen, testen und vergleichen wir Anbieter, recherchieren verschiedene Finanzthemen und stellen Dir diese Infos kostenlos zur Verfügung.

Damit unser Angebot für Dich kostenlos bleibt, nutzen wir sogenannte "Affiliate-Links". Das heißt, dass wir möglicherweise eine Vergütung erhalten, wenn du ein Produkt oder einen Kredit über uns abschließt.

Selbstverständlich hat dies keinen Einfluss auf unsere redaktionelle Arbeit oder auf die Produkte, die Du über uns abschließt. Es ermöglicht uns, unser Angebot weiterzuentwickeln und stetig für Dich zu verbessern.

Mehr zu GIROMATCH.com und wie wir arbeiten »

Weitere interessante Themen, die Du bei uns findest

© 2022 GIROMATCH GmbH, Ludwigstraße 33, 60327 Frankfurt am Main
HRB 99869 Amtsgericht Frankfurt, USt-IDNr. DE296850171