Allgemeine Informationen
Daten­schutz

Regelungen zum Datenschutz und Einwilligung in die Nutzung personen- und unternehmensbezogener Daten

Präambel

Die GIROMATCH GmbH, Im Vogelsgesang 1a, D-60488 Frankfurt a.M. (nachfolgend: “Giromatch” oder "wir" oder "uns") stellt sicher, dass die Privatsphäre der Besucher, Nutzer und Kunden der Plattform www.giromatch.com (nachfolgend „Plattform“ oder Webseite) geschützt wird. Der sorgfältige Umgang mit personen- und unternehmensbezogenen Daten von Besuchern, Nutzern und Kunden der Plattform (nachfolgend: „Besucher“ oder "Nutzer" oder "Sie" oder "Ihnen") hat oberste Priorität.

Wir erheben Ihre personen- und unternehmensbezogenen Daten daher nur gemäß dieser Regelungen zum Datenschutz und Einwilligung in die Nutzung personen- und unternehmensbezogener Daten (nachfolgend „Datenschutzerklärung“) sowie den entsprechenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Personenbezogene Daten in diesem Sinne sind alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (nachfolgend „Person“), wie beispielsweise Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Unternehmensbezogene Daten über juristische Personen und im Handelsregister eingetragene Personengesellschaften (nachfolgend „Unternehmen“) stellen keine personenbezogenen Daten dar, soweit sie nicht auch einen Bezug zu einer natürlichen Person aufweisen.

Neben den Datenschutzbestimmungen und den Informationen hinsichtlich der datenschutzspezifischen Einwilligungen für alle Besucher, Nutzer und Kunden von Giromatch enthält dieses Dokument auch die speziellen Bestimmungen und Regelungen zur Einwilligung für solche Nutzer, die mittels Giromatch ein Darlehen beantragen (nachfolgend „Darlehensnehmer“) und solche Personen oder Unternehmen, die über Giromatch Forderungen erwerben (nachstehend „Anleger“).

Kreditsuchende, die ein Darlehen aufnehmen wollen, richten dieses Anliegen (nachstehend „Darlehensprojekt“) über die Plattform an Giromatch. Giromatch unterzieht dieses Darlehensprojekt einer ersten sorgfältigen Prüfung. Nach Prüfung des Darlehensprojektes schließt Giromatch mit dem Kreditsuchenden einen Darlehensvermittlungsvertrag ab. Ein Anspruch auf Abschluss eines Darlehensvermittlungsvertrages besteht nicht. Bei Abschluss eines Darlehensvermittlungsvertrages entfaltet Giromatch Bemühungen, für den Darlehensnehmer einen Darlehensvertrag bei einer mit Giromatch kooperierenden Servicebank zu vermitteln.

Anleger, die eine verbindliche Zusage über den Kauf (nachstehend „Kaufzusage“) von zukünftig entstehenden Darlehensforderungen der durch die Servicebank zu finanzierenden Darlehensprojekte tätigen möchten, richten dieses Vorhaben über die Plattform an Giromatch. Anleger nutzen für die eigenverantwortliche Auswahl der Darlehensprojekte den Matching-Algorithmus, auf Basis dessen entsprechende Darlehensforderungen automatisch ausgewählt und somit Teil der Kaufzusage werden.

Die folgenden Hinweise erläutern den Umgang mit den Daten der Nutzer in folgenden Abschnitten:

  • Allgemeine Datenschutzregelungen für alle Besucher und Nutzer von Giromatch
  • Datenschutzregelungen für Darlehensnehmer
  • Datenschutzregelungen für Anleger
  • Widerruf der Einwilligungen
Die dabei verwendeten Begriffe entsprechen denen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1. Allgemeine Datenschutzregelungen für alle Besucher und Nutzer von Giromatch

Informationen über Besucher und Nutzer helfen Giromatch dabei, zielgruppengerechte Dienstleistungen zu erbringen und diese stetig weiter zu verbessern.

Giromatch ist verpflichtet, das geltende Datenschutzrecht, insbesondere die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) einzuhalten.

Giromatch verarbeitet und nutzt personen- und unternehmensbezogenen Daten nur, wenn die Einwilligung der Person oder des Vertreters eines Unternehmers vorliegen oder eine Rechtsvorschrift die Verarbeitung oder Nutzung erlaubt. Es werden nur solche Daten verarbeitet oder genutzt, die für die Durchführung der Dienste und die Nutzung der Plattform erforderlich sind oder solche Daten, die Giromatch freiwillig mitgeteilt werden.

1.1 Anonyme Nutzung der Plattform (Besucher)

Sie können die Plattform besuchen, ohne dass personen- oder unternehmensbezogene Daten erfasst werden. Zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Webseiten werden automatisiert Statistiken erhoben. Diese Statistiken enthalten anonymisierte und zusammengefasste Daten über die Besucher der Webseite und deren Nutzungsverhalten. Bei jedem Besuch auf unserer Plattform übermittelt Ihr Internet-Browser automatisch die folgenden Daten an unseren Webserver:

  • Informationen über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet wie z. B. Browsertyp, -version, -nummer und -erweiterungen, Zeitzoneneinstellungen, Betriebssystem und den Namen Ihres Internetzugangs-Providers,
  • wie Sie auf unsere Seite gelangen (z.B. über einen Weblink),
  • die Webseiten, die Sie innerhalb von www.giromatch.com besuchen,
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches,
  • die übertragene Datenmenge und
  • Bewegungen und Aktivitäten auf der Plattform.
Diese Daten werden anonym gespeichert und dienen ausschließlich statistischen Zwecken oder der technischen Netzwerk- und Systemüberwachung, um Störungen im Serverbetrieb feststellen zu können. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Daten erfolgt ebenfalls nicht. Über diese Daten ist kein Rückschluss auf Ihre Person oder Ihr Unternehmen möglich.

1.2 Zweckgebundene Erhebung personen- und unternehmensbezogener Daten (Nutzer)

Personen- und unternehmensbezogene Daten erfassen und speichern wir, wenn Sie sich bei Giromatch registrieren, den E-Mail-Newsletter bestellen, ein Nutzerprofil erstellen, eine Darlehenskonditionsanfrage stellen, ein Darlehen beantragen oder eine Kaufzusage abgeben. Je nachdem welchen Service Sie in Anspruch nehmen, werden unterschiedliche personen- oder unternehmensbezogene Daten benötigt.

Soweit Sie nicht Ihre ausdrückliche und freiwillige Einwilligung zu einer weitergehenden Nutzung Ihrer personen- und unternehmensbezogenen Daten erklärt haben oder für die Nutzung eine sonstige gesetzliche Grundlage besteht, verwenden wir diese Daten ausschließlich in dem Umfang wie dies zur Durchführung des Nutzungsvertrages mit Ihnen erforderlich ist. Soweit Sie uns ggf. darüber hinaus im Rahmen der Registrierung weitere personen- oder unternehmensbezogene Daten freiwillig zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir auch diese ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder sonstige gesetzliche Grundlage nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Durchführung des mit Ihnen geschlossenen Nutzungsvertrages und für die technische Administration der Plattform und statistische Auswertungen innerhalb der Plattform.

Der vom registrierten Nutzer frei zu wählende Benutzername ermöglicht es, ohne Angabe Ihres Namens („Klarnamen") nach Abschluss eines Darlehensantrags oder Abgabe einer Kaufzusage, Ihre anonymisierten Informationen zur Person, Unternehmen, Darlehensantrag oder Kaufzusage weiteren registrierten Nutzern anzuzeigen. Es liegt in der Verantwortung jedes Nutzers, sich einen Benutzernamen zu wählen, der keine Rückschlüsse auf den Klarnamen zulässt. Die Nutzer können in diesem Zusammenhang keine weiteren personen- oder unternehmensbezogenen Daten einsehen.

1.3 Sicherheitsmaßnahmen

Giromatch setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass Ihre personen- und unternehmensbezogenen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriffen und Verbreitung geschützt sind. Sicherheitsrelevante Datenübertragungen werden ausschließlich verschlüsselt über Secure Socket Layer (SSL) vorgenommen.

Bei Giromatch haben nur berechtigte Mitarbeiter Zugang zu Ihren Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der Zwecke erforderlich ist. Alle Mitarbeiter, die mit personen- und unternehmensbezogenen Daten in Kontakt kommen können, sind schriftlich auf die Einhaltung der Datenschutzvorschriften verpflichtet und über die rechtlichen Vorgaben belehrt.

1.4 Weitergabe Ihrer personen- und unternehmensbezogenen Daten an Dritte

Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, soweit Sie nicht ausdrücklich und freiwillig hierin eingewilligt haben oder eine Übermittlung zum Zwecke der Vertragsabwicklung des Nutzungsvertrages erforderlich ist oder für die Übermittlung eine sonstige gesetzliche Grundlage besteht.

Wenn wir Dritte zur Unterstützung unserer Geschäftsabwicklung mit der Datenverarbeitung beauftragen, müssen sich diese verpflichten, sich nach unseren und den gesetzlichen Datenschutzstandards zu richten und uns ein Recht einräumen, die Einhaltung dieser Standards und der gesetzlichen Vorgaben zu überprüfen. Wir bleiben auch in diesem Fall rechtlich verantwortlich für die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Auch alle Mitarbeiter von Giromatch sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben sind wir in bestimmten Fällen (z.B. zur Aufklärung von Betrugsversuchen) dazu verpflichtet, Ihre personen- und unternehmensbezogenen Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie gegebenenfalls an geschädigte Dritte weiterzuleiten.

Giromatch wird Ihre Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte zu Werbezwecken verkaufen, vermieten oder in sonstiger Form weitergeben. Weiteres regeln die datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärungen für Darlehensnehmer und Anleger in Abschnitt 2 und 3.

1.5 Cookies

Sogenannte Cookies sind Textdateien („Cookies“), die auf Ihrem Zugriffsgerät (Computer o. Ä.) gespeichert werden und dazu dienen, Ihr Gerät beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und Ihren Besuch zu analysieren. Dabei wird lediglich das verwendete Zugriffsgerät, aber nicht die Person oder Unternehmen identifiziert. Cookies enthalten keine personen- oder unternehmensbezogenen Daten und werden auch nicht mit diesen verknüpft.

Giromatch verwendet Cookies auf Ihrem Zugriffsgerät um einen wiederkehrenden Nutzer zu erkennen. Es werden auch Cookies von den Diensten gemäß den Abschnitten 1.7 Social Plugins und 1.8 Webanalyse- und Marketing-Dienste bei Ihnen angelegt.

Falls Sie nicht mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind, dann ändern Sie bitte Ihre Einstellungen im Browser entsprechend. In der Hilfe-Funktion Ihres Browsers wird Ihnen dargestellt, wie Sie Ihre Cookies löschen oder die zukünftige Speicherung verhindern können.

1.6 Externe Links

Unsere Plattform enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter ("externe Links"). Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Giromatch hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich Giromatch die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für uns ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht. Es werden keine Daten von Giromatch an die verlinkten Webseiten übermittelt.

1.7 Social Plugins

Giromatch verwendet auf seinen Webseiten sogenannte Social Plugins (nachfolgend „Plugins“). Ein Plugin ist eine Funktion, die als eine Schaltfläche von Social-Media-Plattformen wie zum Beispiel Facebook auf der eigenen Webseite integriert wird. Wir setzen die nachfolgend aufgeführten Plugins ein:

1.7.1 Facebook

Giromatch verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (nachfolgend „Facebook“) betrieben wird. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder der "Like-Schaltfläche" ("Gefällt mir") auf unseren Webseiten. Dadurch können Sie z.B. bequem Ihren „Facebook-Freunden“ die Plattform Giromatch empfehlen.

Giromatch verwendet das Facebook-Plugin zu Ihrem Schutz in der Form einer 2-Klick Methode. Wenn Sie eine Webseite unserer Plattform besuchen, in die eine solche Schaltfläche eingebunden ist und Sie das Plugin durch einen ersten Klick aktiviert haben, erlauben Sie eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook aufzubauen und damit übermittelt Ihr Browser Informationen an Facebook. Sind Sie zeitgleich bei Facebook eingeloggt, wird der Besuch auf Giromatch und weitere durch Sie ausgelösten Interaktionen im Zusammenhang mit den Facebook-Plugins Ihrem Facebook-Konto zugeordnet und von Facebook gespeichert und verwendet. Auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen, werden Daten von Ihrem Browser wie Website, IP-Adresse an Facebook übertragen und gespeichert.

Falls Sie das Facebook-Plugin nach Aktivierung ein zweites Mal betätigen oder einen Text absenden, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser an Facebook übermittelt und von Facebook verwendet.

Hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Datenerhebung sowie der Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook verweisen wir auf die Facebook-Datenschutzrichtlinien: www.facebook.com/policy.php. Dort finden Sie außerdem eine Übersicht der Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem persönlichen Facebook-Profil zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihre damit zusammenhängenden Rechte.

1.7.2 Google +1

Giromatch verwendet die Google „+1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“) betrieben wird.

Dieses Plugin ist erkennbar anhand einer Schaltfläche mit dem Zeichen „+1“ oder „g+1“, wobei hierdurch zunächst noch keine Google +1-Plugins genutzt und folglich auch keine Daten von Ihnen an Google übermittelt werden.

Giromatch verwendet das Google +1-Plugin zu Ihrem Schutz in der Form einer 2-Klick Methode. Wenn Sie eine Webseite unserer Plattform besuchen, in die eine solche Schaltfläche eingebunden ist und Sie das Plugin durch einen ersten Klick aktiviert haben, erlauben Sie den Aufbau einer Verbindung zwischen Ihrem Browser und Google. Auch wenn Sie kein öffentliches Google-Profil besitzen, werden unter Umständen Daten von Ihrem Browser wie Webseite, IP-Adresse und weitere persönliche Daten an Google übertragen und gespeichert. Giromatch hat keinen Einfluss auf die Inhalte oder Kommunikation. Falls Sie die Schaltfläche ein zweites Mal betätigen, wird eine entsprechende Information von Ihrem Browser an Google übermittelt und gespeichert. Sind Sie zu diesem Zeitpunkt des Besuches bei Google eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Website Ihrem Google-Konto zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der Google „+1“-Schaltfläche: www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

1.7.3 Twitter

Giromatch hat auf seinen Webseiten Plugins des sozialen Netzwerkes Twitter eingebunden und verlinkt auf Twitter. Verantwortlich für Twitter und deren Webseiten ist ausschließlich die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103.

Unsere Verweise auf Twitter sind durch das Twitter-Logo oder den Zusatz „Tweet“ gekennzeichnet, wobei hierdurch zunächst noch keine Twitter-Plugins genutzt und folglich auch keine Daten von Ihnen an Twitter übermittelt werden. Giromatch nutzt die Twitter-Schaltfläche in der Form einer 2-Klick Methode. Sollten Sie eine Webseite von Giromatch aufrufen, auf welcher ein solches Twitter-Plugin eingebaut ist und Sie dies durch einen ersten Klick aktiviert haben, erlauben Sie Ihrem Browser eine Verbindung mit den Servern von Twitter aufzubauen. Nach der Verbindung erhält Twitter Informationen von Ihrem Browser über Ihre frequentierten Internetseiten. Sind Sie zum Zeitpunkt des Besuches bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Webseite Ihrem Twitter-Konto zuordnen. Falls Sie ein zweites Mal auf die Schaltfläche klicken, werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen, insbesondere Ihren Followern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Twitter unter www.twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen ändern.

1.8 Webanalyse- und Marketing-Dienste

Auf unserer Plattform verwenden wir zusätzlich Angebote verschiedener Softwareanbieter, um die Qualität unserer Webseite und Werbeanzeigen zu optimieren. Ziel ist es, Ihnen nur solche Werbungen anzuzeigen, die Ihren Interessen entsprechen könnten. Dabei werden ausschließlich anonymisierte Daten zur Verbesserung der Anzeigequalität genutzt Eine Identifikation Ihrer Person oder Ihres Unternehmens ist nicht möglich. Bei dem Besuch einer Webseite unserer Partner wird auf Ihrem Computer ein Cookie abgelegt. Bei Ihrem nächsten Besuch einer Partnerwebseite wird allein die Zeichenfolge ausgelesen und so eine Identifikation des von Ihnen genutzten Internetbrowsers ermöglicht. Durch Löschen des Cookies können Sie alle durch uns gespeicherten Daten entfernen. Derzeit arbeiten wir mit folgenden Anbietern oder Analysetools:

1.8.1 Google Universal Analytics

Unsere Webseite verwendet Google Universal Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“), dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Google Universal Analytics verwendet Cookies gemäß Abschnitt 1.5, die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite von Giromatch ermöglichen. Zu diesem Zweck werden in der Regel die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mit der Ergänzung des Google Universal Analytics Codes „anonymizeIp“ auf Giromatch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Giromatch wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Giromatch Webseite auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Giromatch Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Universal Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer persönlichen Browser-Software verhindern. In diesem Zusammenhang weisen wir Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Giromatch Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf unserer Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) herunterladen und installieren.

Sie können danach der Erfassung durch Google Universal Analytics widersprechen, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein sogenanntes Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass Ihre Browser-Einstellungen nicht ein Speichern des Opt-Out-Cookies verhindern und dass Sie das Opt-Out-Cookie nicht löschen.
Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Giromatch verwendet Google Universal Analytics auch dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies unter http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de deaktivieren. Giromatch nutzt darüber hinaus das Online-Werbeprogramm Google Ad-Words, das von Google betrieben wird und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking.

1.8.2 Retargeting

Unsere Giromatch Webseiten verwenden Retargeting Technologien. Wir nutzen diese Technologien, um für Sie interessante individualisierte Werbung zu gestalten. Diese Technologien ermöglicht es, Internetnutzer, die sich bereits für das Giromatch Onlineangebot interessiert haben, auf den Webseiten unserer Partner mit Werbung anzusprechen. Wir sind davon überzeugt, dass die Einblendung einer personalisierten, interessenbezogenen Werbung in der Regel für den Internetnutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Seiten unserer Partner erfolgt auf Basis einer Cookie-Technologie und einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Form der Werbung erfolgt vollkommen pseudonym. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und es werden auch keine Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, ändern Sie bitte Ihre Browser-Einstellungen entsprechend, indem Sie die Speicherung von Cookies nicht zulassen. Zu Hilfestellung können Sie die Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers verwenden. Diese sollte Ihnen in der Regel beschreiben, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene ausschalten und entfernen können.

1.8.3 Heatmaptracker

Giromatch benutzt auf seiner Webseite das Web-Analyse-Tool Heatmaptracker (http://heatmaptracker.com). Heatmaptracker zeichnet einige Ihrer Mausbewegungen und Klicks auf, wenn Sie die Giromatch Webseite besuchen. Dadurch können Bewegungsmuster von Benutzern stichprobenartig abgespielt und potentielle Verbesserungen für die Webseite entwickelt werden. Die Aufzeichnung erfolgt unter Verwendung von Pseudonymen. Giromatch verwendet diese Informationen, um Nutzungsprofile und Reports über die Aktivitäten auf der Giromatch Webseite zusammenzustellen. Sie können einer Analyse durch Heatmaptracker widersprechen und damit diese verhindern, indem Sie die Konfiguration Ihres Zugriffsgeräts anpassen. In der Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers können Sie nachlesen, wie Sie die Zugriffe für Web-Analyse-Tools abweisen und ausschalten.

1.8.4 Google-AdWords

Giromatch verwendet auf seiner Plattform als AdWords-Kunde ferner das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Computer o. Ä. gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zur Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Giromatch erfährt von Google die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu unseren mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seiten weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen Sie sich persönlich identifizieren lassen.

Falls Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies deaktiviert. Auf diese Weise werden Sie nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weitere Informationen zu Googles Datenschutzbestimmungen sowie zum Conversion-Tracking finden Sie unter www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

1.8.5 YouTube-Plugins (Videos)

Auf unseren Giromatch Webseiten sind Plugins des Video-Portals YouTube eingebunden, das - vertreten durch Google Inc. - durch YouTube, LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA betrieben wird. Giromatch verwendet eingebettete YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus. Hierbei speichert YouTube keine Cookies für einen Nutzer, der eine Website mit einem eingebetteten YouTube-Videoplayer anzeigt und nicht auf das Video klickt, um die Wiedergabe zu starten. Wird ein Video über einen YouTube-Videoplayer gestartet, kann YouTube Cookies auf dem Computer des Nutzers speichern. Es werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos gespeichert. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

1.8.6 Google Maps

Unsere Giromatch Webseite verwendet die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google Inc (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“) auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Nutzer der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die Sie unter http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html abrufen können.

1.9 Marketing und Werbung

Um unseren Service für Sie zu verbessern, analysieren wir Darlehensdaten und Anlegerdaten für Marktforschungszwecke. Diese Analysen erfolgen allein auf Grundlage von anonymisierten Daten. Es besteht kein Bezug zur Ihrer Person oder Ihrem Unternehmen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Wenn Sie von uns E-Mails, eine Kontaktaufnahme per Mobil-/Telefon oder per Post mit allgemeinen Informationen oder werbendem Charakter, insbesondere zu unseren aktuellen Aktionen und Angeboten erhalten möchten, benötigen wir neben Ihrer E-Mail-Adresse, Mobil-/Telefonnummer und Postanschrift die Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und die Einwilligung, dass Sie mit dem Empfang der entsprechenden Informationen (z. B. Newsletter) einverstanden sind. Diese Daten werden nur zu dem Zweck erhoben, Ihnen allgemeine Informationen mit ggf. werbendem Charakter zuschicken zu können und unsere diesbezügliche Berechtigung zu dokumentieren.

Sie können der werblichen Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen und Ihre diesbezügliche Einwilligung beschränken oder gänzlich widerrufen. Ihren Widerruf teilen Sie uns per E-Mail an widerruf@giromatch.com oder postalisch an GIROMATCH GmbH, Datenschutz, Im Volgelsgesang 1a, D-60488 Frankfurt a.M. mit.

1.10 E-Mail-Newsletter

In der Anmeldung zum E-Mail-Newsletter wird zwischen nicht registrierten und registrierten Nutzern unterschieden.

Falls Sie von uns als nicht registrierter Nutzer E-Mails mit allgemeinen Informationen oder werbendem Charakter, insbesondere zu unseren aktuellen Aktionen und Angeboten erhalten möchten, benötigen wir neben Ihrer E-Mail-Adresse die Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Diese Daten werden nur zu dem Zweck erhoben, Ihnen den Newsletter per E-Mail zuschicken zu können und unsere diesbezügliche Berechtigung zu dokumentieren. Eine Weitergabe der Daten an Dritte, eine Zweckentfremdung für Marketingaktionen oder Analysen für Marktforschungszwecke erfolgt nicht.

Als registrierter Nutzer stimmen Sie durch das Aktivieren des Häkchens beim Newsletter innerhalb des Registrierungsvorgangs dem Newsletter gemäß den Angaben aus dem Abschnitt „1.9 Marketing und Werbung“ zu. Alternativ können Sie nach einer erfolgreichen Registrierung in Ihrem persönlichen Nutzerbereich zum Newsletter anmelden.

Die Bestellung der Newsletter und Ihre, gesondert im Rahmen der Registrierung eingeholte, Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse können Sie gemäß dem Abschnitt „1.9 Marketing und Werbung“ widerrufen. Alternativ ist in jedem E-Mail-Newsletter ein Abmelde-Link vorhanden. Eine weitere Möglichkeit finden Sie in Ihrem persönlichen Nutzerbereich (Deaktivierung des Häkchens für den Newsletter).

1.11 Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sämtliche Ihrer bei uns gespeicherten personen- und unternehmensbezogenen Daten werden – sobald Sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden – unmittelbar und unwiederbringlich gelöscht, sofern wir nicht aufgrund gesetzlicher Vorschriften zur Aufbewahrung verpflichtet sind. Sind wir zur Aufbewahrung verpflichtet, so werden die Daten mit Ablauf der gesetzlichen vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen unwiederbringlich gelöscht.

Als registrierter Nutzer haben Sie jederzeit einen Anspruch auf Auskunft darüber, welche personen- und unternehmensbezogenen Daten wir über Ihre Person oder Ihr Unternehmen gespeichert haben. Wir erteilen gerne die Auskunft auf Ihren Wunsch auch elektronisch. Auf Anfrage wird Ihnen hierzu unser Datenschutzbeauftragter jederzeit gerne Auskunft erteilen. Hierzu verwenden Sie bitte die Kontaktdaten unter dem Abschnitt „1.12 Kontakt Datenschutzbeauftragter“.

Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit, fehlerhaft oder unzulässig erhobene personenbezogene Daten zu berichtigen, durch uns sperren oder löschen zu lassen. Hiervon ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung Ihrer bereits als Anleger oder Darlehensnehmer begonnenen Dienste oder zur Durchsetzung von unseren Rechten oder Rechten Dritter benötigen. Zukünftige Kaufzusagen oder Darlehensanträge und -projekte sind nach Sperrung oder Löschung Ihrer Daten allerdings nur nach erneuter Registrierung möglich.

1.12 Kontakt Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie weitere Fragen oder Interesse an weiteren Details zu unserem Umgang mit dem Datenschutz haben, dann zögern Sie nicht, uns per E-Mail oder postalisch zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Unsere Kontaktdaten sind:

GIROMATCH GmbH
Datenschutz
Im Vogelsgesang 1a
60488 Frankfurt am Main
E-Mail: datenschutz@giromatch.com


2 Datenschutzregelungen für Darlehensnehmer

2.1 Daten von Darlehensnehmern

Wenn Sie sich als Darlehensnehmer auf Giromatch registrieren und damit einen Nutzungsvertrag mit uns abschließen, erheben wir persönliche Daten von Ihnen und speichern sie in Ihrem Nutzerprofil ab (nachfolgend „Darlehensnehmer-Daten“):

Die Angaben zur Ihrer Person setzen sich aus dem Geschlecht (Anrede), Vorname, Nachname, Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt), Geburtsdatum, Geburtsort, Nationalität, Familienstand, Mobilfunknummer, Festnetznummer, E-Mail-Adresse, Passwort zur Registrierung auf Giromatch und ggf. weiteren Angaben zu Ihrer Person zusammen.

Sie können einen Teil Ihrer persönlichen Daten (bspw. Adresse, Familienstand) jederzeit in Ihrem persönlichen Nutzerprofil ändern. Ein Teil der Änderungen müssen von Ihnen anschließend per Bestätigungsemail oder Mobile-Tan bestätigt werden.

Sie willigen ein, dass wir Ihre Darlehensnehmer-Daten für die Zwecke der Durchführung des Nutzungsvertrages mit Ihnen, wie in dieser Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen näher beschrieben, erheben, verarbeiten und nutzen. Die Einwilligung umfasst auch die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Darlehensnehmer-Daten zur Betrugserkennung in Form von Plausibilitätskontrollen der angegebenen Darlehensnehmer-Daten (bspw. Überprüfung der Existenz der angegebenen Adresse) und anhand öffentlich zugänglicher Informationen. Zudem willigen Sie ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme mit Ihnen und zur Überprüfung Ihrer Identität durch einen externen Dienstleister verwenden können.

Soweit Sie uns nicht eine freiwillige Einwilligung für eine weitere Nutzung erteilt haben oder für eine solche Verarbeitung oder Nutzung ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand besteht, verarbeiten und nutzen wir Ihre Darlehensnummer-Daten nur, soweit dies für die ordnungsgemäße Erfüllung unseres Vertrages über die Nutzung von Giromatch erforderlich ist.

2.2 Daten von Darlehensprojekten

Wenn Sie als Darlehensnehmer auf Giromatch ein Darlehensprojekt beantragen, erheben wir neben den Darlehensnehmer-Daten die Daten für Ihr Darlehensprojekt („Darlehensprojekt-Daten“).

Die Darlehensprojekt-Daten beinhalten Informationen zu Ihrem Wunschdarlehen, zu Ihrem beruflichen und finanziellen Status. Diese Informationen sind zum Beispiel Ihr gewünschter Betrag, die gewünschte Laufzeit sowie der Verwendungszweck, der Beschäftigungsstatus (Angestellter, Arbeiter, Rentner, Student, ohne Beschäftigung, usw.), bei Angestellten und Arbeitern Angaben zu Ihrem Beschäftigungsverhältnis (befristet, unbefristet), Name Ihres Arbeitgebers, Beschäftigungsdauer, Abteilung, Branche, monatliches Nettoeinkommen, Ihr Wohnstatus (Miete, Eigentum oder Sonstiges), Ihre monatlichen Ausgaben (Miete, Kreditraten, Versicherung, Unterhalt usw.), Informationen zum Grundbesitz, Ihre Bankverbindung und ggf. weitere Angaben zu Ihrem Darlehensprojekt.

Sie willigen ein, dass wir Ihre Darlehensprojekt-Daten für die Zwecke der Durchführung des Nutzungsvertrages mit Ihnen, wie in dieser Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen näher beschrieben, erheben, verarbeiten und nutzen. Die Einwilligung umfasst auch die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Darlehensprojekt-Daten durch uns zur Betrugserkennung und zur Einschätzung Ihrer Bonität, in Form von Scoring und Plausibilitätskontrollen der angegebenen Darlehensprojekt-Daten.

2.3 Datenerhebung und Übermittlung von Daten an Partner und Dienstleister

Für Zwecke der Darlehensvermittlung kooperiert Giromatch mit der Fidor Bank AG, Sandstr. 33, 80335 München (nachfolgend „Fidor“ oder „Bank“ oder „Servicebank“). Zur Vorbereitung und Verarbeitung eines Darlehens durch die Servicebank können wir vor Abschluss des Darlehens und des Darlehensvermittlungsvertrages Ihre persönlichen Daten und Ihre Darlehensprojekt-Daten an die Bank. Die Bank sichtet, speichert und verwendet Ihre Daten übermitteln.

Sie willigen ein, dass wir zur Vorbereitung und Vergabe eines Darlehens durch die Servicebank Ihre persönlichen Daten und Ihre Darlehensprojekt-Daten an die Servicebank übermitteln.

Im Auftrag der mit uns für die Zwecke der Ausreichung eines Darlehens kooperierenden Servicebank holen wir vor Genehmigung Ihres Darlehensprojekts bei einer oder mehreren der nachfolgenden Auskunfteien (nachfolgend jeweils eine „Auskunftei“ und gemeinsam die „Auskunfteien“) und Dienstleistern Informationen über Ihre Bonität, über das Vorliegen von Negativmerkmalen (nachfolgend „Bonitätsinformationen“) oder über die Richtigkeit Ihrer Adresse (nachfolgend „Adress-Anfragen“) ein. Darüber hinaus werden Auskunfteien zur Untersuchung und Vermeidung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung oder einer sonstigen Straftat verwenden. Den Auskunfteien oder Dienstleistern werden hierzu Ihr Name, Ihr Geburtsdatum, Ihre Adresse sowie ein Teil der Darlehensprojekt-Daten übermittelt. Nach Einstellung Ihres Darlehensprojektes und nach Ihrer Einwilligung sind wir berechtigt, bei

  • der Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden (nachfolgend „Schufa“) und / oder
  • Deutschen Post Direkt GmbH, Junkersring 57, 53844 Troisdorf (nachfolgend „Deutsche Post“)
Auskünfte über Sie einzuholen.

Kommen Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nach, werden wir Ihre persönlichen Daten und Informationen über den Zahlungsverzug und das Darlehen an die Schufa und weitere Auskunfteien sowie an das Inkasso-Unternehmen UNIVERSUM Group, Hugo-Junkers-Straße 3, 60386 Frankfurt am Main (nachfolgend „Inkasso“) weiterleiten.

Darüber hinaus verwenden wir eine Lösung der Deutsche Post Ident GmbH, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn (nachfolgend „Deutsche Post Ident“) zur Identifizierung von Darlehensnehmern. Giromatch übermittelt hierzu Ihren Namen, Anrede, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Adresse, Mobilfunknummer und Ihre E-Mail-Adresse an die Deutsche Post Ident zur Speicherung und Verwendung. Giromatch erhält von der Deutsche Post Ident eine Bestätigung über das Ergebnis Ihrer Identifikation und eine Kopie Ihres eingesetzten Ausweisdokuments und speichert diese Daten ab.

Giromatch verwendet zur Identifizierung von Darlehensnehmern und gleichzeitigen elektronischen Signatur von Darlehensvertrag und Darlehensvermittlungsvertrag eine Lösung der IDnow GmbH, Fürstenstraße 15, 80333 München (nachfolgend „IDnow“). Giromatch übermittelt hierzu Ihren Namen, Anrede, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Adresse, Mobilfunknummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Darlehensvertrag und Ihren Darlehensvermittlungsvertrag an IDnow zur Speicherung und Verwendung. Giromatch erhält von IDnow eine Bestätigung über das Ergebnis Ihrer Identifikation, eine Kopie Ihres eingesetzten Ausweisdokuments und Ihrer elektronischen Signatur und speichert diese Daten ab.

Sie willigen darin ein, dass wir die Bonitäts- und Identifikationsdaten im Auftrag der Servicebank und die Adress-Anfragen über Sie bei Auskunfteien und Dienstleistern einholen. Den Auskunfteien und Dienstleistern werden hierzu Ihre persönlichen und bei Bedarf Ihre Darlehensprojekt-Daten übermittelt. Darüber hinaus willigen Sie ein, dass wir im Auftrag der Servicebank den Auskunfteien Daten über die Beantragung, die Aufnahme und die Beendigung des Kreditvertrages übermitteln.

Für die Nachweise über Ihre gemachten Angaben, insbesondere über Ihr Einkommen und die monatlichen Ausgaben können Sie Ihre Dokumente in Ihrem Nutzerbereich hochladen oder Sie verwenden einen vereinfachten digitalen Prozess. Der vereinfachte Prozess ermöglicht Ihnen Ihre gemachten Angaben über eine in Ihrem Nutzerbereich eigebundene Schnittstelle für Ihr Online-Banking Ihres Gehalts- und Referenzkontos zu verifizieren, indem Sie sich einloggen und die relevanten Kontoverhaltensdaten durch uns auslesen lassen.

Zur Nutzung des vereinfachten Prozesses benötigt Giromatch Informationen zu Ihrem Online-Banking. Diese bestehen aus Ihrer Bankleitzahl, Ihrer Kontonummer und Ihrem Anmeldename sowie dem Passwort. Der Benutzername und das Passwort werden direkt nach dem Auslesen Ihrer Kontoauszüge gelöscht und nicht gespeichert. Die Kontoverhaltensdaten werden von Giromatch zum Nachweis Ihrer Angaben gespeichert. Wir beschränken uns dabei auf das Auslesen der Kontodaten der letzten 365 Tage, mindestens jedoch werden wir Daten der letzten 90 Tage automatisch ausgelesen. Dieser Prozess erspart dem Darlehensnehmer das Suchen und Hochladen der Kontounterlagen.

Sie werden aufgefordert, sich mit den Ihnen bekannten Onlinebanking Daten Ihrer Hausbank über die zur Verfügung gestellten Services einzuloggen.

Im Rahmen der Nutzung unserer Produkte/Services werden durch technische Dienstleister auch Systeme zur Verfügung gestellt, mit denen Sie eine Verbindung zwischen unserem Produkt und Ihrem Online-Banking herstellen. Hierzu loggen Sie sich über unsere Oberfläche in Ihr Online-Banking-Konto ein. Auf Basis dieses Zugriffs können Informationen in Ihrem Online-Konto erhoben und bereitgestellt (=Kontoinformationsdienst) werden.

Mit dem Zugriff auf unsere Produkte/Services und deren Nutzung bekommt unser Dienstleister aus technischen Gründen automatisch Daten übermittelt. Zu diesen Daten zählen: Datum und Uhrzeit des Zugriffs, IP-Adresse, Browsertyp- und version, verwendetes Betriebssystem, Protokolldaten (abgerufene Seiten/Geschäftsvorfälle im Online-Banking).Unser Produkt basiert auf Funktionalitäten Ihres Online-Bankings. Um unser Produkt zu nutzen, müssen wir bzw. unser Dienstleister auf Ihr Online-Konto zugreifen können. Hierzu werden die Ihrem Konto zugehörigen Online-Banking-Logindaten abgefragt und in einem verschlüsselten Verfahren über die Systeme unseres Dienstleisters an Ihre Bank übermittelt.

Bei einigen Banken werden hierfür spezielle Standard-Schnittstellen Ihrer Bank (z.B. FinTS) genutzt. Bei anderen Banken erfolgt der Zugriff über die Benutzeroberfläche Ihres Online-Banking, so als würden Sie sich dort selbst einloggen.

Auch unser Dienstleister hat Zugriff auf diese Daten bzw. Ihr Online-Banking. Die Logindaten (z.B. PIN) werden aber nur zur Herstellung der Verbindung zu Ihrem Online-Banking verwendet und nicht dauerhaft durch unseren Dienstleister gespeichert. Die Übermittlung an uns und an Ihre Bank erfolgt über eine den Bankenstandards entsprechende verschlüsselte Verbindung mit unserem Dienstleister.

Sobald durch unseren Dienstleister eine Verbindung zu Ihrem Online-Banking aufgebaut wurde, werden Ihnen, sollten mehrere Bankkonten verfügbar sein und keine Vorauswahl durch uns erfolgt sein, diese entsprechend zur Auswahl angezeigt. Sobald Sie ein Konto ausgewählt haben, können durch unseren Dienstleister folgende Daten ausgelesen werden:
  • Bankverbindungsdaten (Kontoinhaber, Kontobezeichnung, IBAN, BIC, Kontonummer, BLZ)
  • Finanzinformationen (Kontostand, Verfügungsrahmen, Disporahmen, bis zu 365 Tage zurückliegende Umsätze, Daueraufträge, Terminüberweisungen)
  • Stammdaten (Adressen, Geburtsdaten)
  • Autorisierungsdaten (z.B. im Falle einer Überweisung: TAN, mTAN, Flickr-Codes, etc.)
Unabhängig davon, wie unsere Produkte/Services verwendet werden, werden immer folgende Informationen durch unseren Dienstleister an uns übermittelt: Bankverbindungsdaten (Kontoinhaber, Kontonummern bzw. IBAN, BLZ bzw. BIC)

In Abhängigkeit der von uns avisierten Nutzung der Systeme unseres Dienstleisters im Sinne eines Kontoinformationsdienstes können ferner folgende Daten übermittelt werden:
  • Art, Höhe und Verwendungszweck von Kontoumsätzen z.B. in Form eines Kontoauszugs
  • Ergebnis der Überprüfung der Übereinstimmung eines übergebenen Namens mit dem hinterlegten Kontoinhaber (Namensabgleich)
  • Übermittlung von Adress- und Geburtsdaten
  • Kontostand, Dispo, verfügbarer Betrag
  • Mittels elektronischer Datenverarbeitung aufbereitete finanzielle Daten wie errechnetes Durchschnittseinkommen, Wohnkosten und Kreditverbindlichkeiten, Anzahl Rücklastschriften, Datenkategorisierungen etc.
Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der in dieser Datenschutzerklärung genannten personenbezogenen Daten können auch besondere Arten personenbezogener Daten betroffen sein (z.B. im Rahmen der Verarbeitung und Übermittlung der Kontoumsätze). Besondere Arten personenbezogener Daten sind insbesondere Angaben über die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben.

Zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der in dieser Datenschutzerklärung genannten personenbezogenen Daten (einschließlich der genannten besonderen Arten personenbezogener Daten) erteilen Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung.

Der Gesetzgeber hat verschiedene Aufbewahrungspflichten und -fristen (auch für personenbezogene Daten) erlassen. Nach Ablauf dieser einschlägigen Fristen werden die entsprechenden Daten regelmäßig durch unseren Dienstleister gelöscht. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt.

Ergebnisse aus Risikoprüfungen und besondere Arten von personenbezogenen Daten wie z.B. im Zusammenhang von Kontoumsätzen werden von unserem Dienstleister mit einer Frist von 30 Tagen regelmäßig gelöscht, wenn nicht bereits vorher eine Löschung zu erfolgen hat. Gleiches gilt für Protokolldaten, d.h. Daten, die in der Kommunikation mit Ihrer Bank entstehen, und von unserem Dienstleister pseudonymisiert und mit Ablauf der Frist von 30 Tagen gelöscht werden.

Eine Speicherung Ihrer Online-Banking-PIN bei unserem Dienstleister findet nicht statt.

Sie willigen ein, dass wir zum Zweck des Nachweises über Ihre gemachten Angaben, insbesondere über Ihr Einkommen und die monatlichen Ausgaben, über eine in Ihrem Nutzerbereich eigebundene Schnittstelle bei Ihrem Online-Banking Ihres Gehalts- und Referenzkontos durch einen durch Sie zu erfolgenden Anmeldeprozess Ihre Kontoverhaltensdaten auslesen können. Darüber hinaus willigen Sie ein, dass Giromatch Ihre Kontoverhaltensdaten speichert und verwendet. Informationen, wie Ihrer Bankleitzahl, Ihrer Kontonummer und Ihrem Anmeldename sowie dem Passwort werden zum Einloggen in Ihrem Online-Banking verwendet. Ihr Anmeldename sowie das Passwort werden von Giromatch nicht gespeichert.

Zum Zweck des erfolgreichen Abschlusses Ihres Darlehensvertrages werden, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschrieben, Ihre persönlichen Daten und Ihre Darlehensprojekt-Daten an das Giromatch-Tochterunternehmen GIROMATCH Services GmbH, Im Vogelsgesang 1A, 60488 Frankfurt am Main (nachfolgend „Giromatch Services“) übermittelt.

Sie willigen ein, dass wir zum erfolgreichen Abschluss Ihres Darlehensvertrages Ihre persönlichen Daten und die Darlehensprojekt-Daten an die Giromatch Services übermitteln.

Für den Fall, dass Giromatch Ihnen keine Darlehenskonditionen für Ihr Darlehensprojekt anbieten kann, wird Ihnen unser Dienstleister FFG Finanzcheck Finanzportale GmbH, Winterstraße 2, 22765 Hamburg angezeigt (nachfolgend „Finanzcheck“). Wir übermitteln Finanzcheck zur Anzeige von alternativen Kreditangeboten Ihren gewünschten Darlehensbetrag, Ihre gewünschte Laufzeit und Ihren Verwendungszweck.

Sie willigen ein, dass wir für alternative Kreditangebote Ihren gewünschten Darlehensbetrag, Ihre gewünschte Laufzeit und Ihren Verwendungszweck an Finanzcheck übermitteln.

Giromatch wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, soweit Sie nicht ausdrücklich und freiwillig hierin eingewilligt haben oder eine Übermittlung zum Zwecke der Vertragsabwicklung des Nutzungsvertrages erforderlich ist oder für die Übermittlung eine sonstige gesetzliche Grundlage besteht.

2.4 Einverständnis zur Ermittlung des Kreditausfallrisikos

Im Auftrag der mit uns für die Zwecke der Ausreichung eines Darlehens kooperierenden Bank holen wir bei der Auskunftei Schufa Informationen über Ihre Bonität und über das Vorliegen sogenannter Negativmerkmale [1] ein.

Die Bonität wird von den Auskunfteien in Form von Wahrscheinlichkeitswerten (bspw. Schufa-Banken-Score), u.a. anhand von Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten sowie anhand von Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung Ihrer persönlichen Daten ermittelt und dargestellt.

Sie willigen darin ein, dass wir zum Zwecke der Bonitätseinschätzung von den Auskunfteien dort über Sie vorhandene Bonitätsinformationen, u.a. zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten und Ihrem auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von persönlichen Daten errechneten Auskunftei-Score, beziehen. Sie willigen ein, dass wir zu diesem Zweck Ihre persönlichen Daten an die Auskunfteien übermitteln und die dort gespeicherten Daten entgegennehmen. Ihnen ist bekannt, dass eine solche Informationsbeschaffung gegebenenfalls von den Auskunfteien gespeichert werden kann.

Zur Überprüfung der Richtigkeit Ihrer Adresse und die Ihres Arbeitgebers werden wir Informationen bei dem Dienstleister „Deutsche Post“ einholen. Die Informationen dienen dazu, fehlerhafte Kommunikationsdaten des Kunden zu vermeiden.

Sie willigen ein, dass wir zum Zwecke der Überprüfung Ihrer Adresse und der Ihres Arbeitgebers Ihre persönlichen Daten und einen Teil Ihrer Darlehensnehmer-Daten an den Dienstleister „Deutsche Post“ übermitteln und die dort gespeicherten Daten entgegennehmen. Ihnen ist bekannt, dass eine solche Informationsbeschaffung gegebenenfalls von dem Dienstleister gespeichert werden kann.

Nach der vollständigen Anfrage Ihres Darlehensprojektes und nach Ihrer Einwilligung sind wir berechtigt, die nachfolgend aufgeführten personenbezogenen Daten und Darlehensprojekt-Daten unter Zugrundelegung eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahrens, zur Ermittlung eines Wahrscheinlichkeitswerts zur Beurteilung des von Ihnen ausgehenden Ausfallrisikos des Darlehens, d.h. die unvollständige oder nicht planmäßige Erfüllung Ihrer Zahlungsverpflichtungen aus dem Darlehen, zu verarbeiten und zu verwenden. Das Ergebnis der Ermittlung ordnen wir einer der 7 unterschiedlichen Bonitätsscoreklassen zu ("Giromatch-Bonitätsscore", jeweils ausgedrückt in den unterschiedlichen Bonitätsscoreklassen „A“, „B“, „C“, „D“, „E“, „F“ und „G“).

Diese Vorabprüfung führt Giromatch im Auftrag der Bank durch, um festzustellen, ob sie Ihnen unter den ermittelten Risikogesichtspunkten ein Darlehen gewähren kann. Darüber hinaus dient das Giromatch-Bonitätsscoring zur Ermittlung eines dem Risiko des Darlehensprojekts entsprechenden Zinssatzes, der von Giromatch im Auftrag der Bank vorgegeben wird.

Giromatch erhebt die Scoring-Daten ferner, um diese danach für statistische Zwecke, insbesondere zur Verbesserung von statistisch-mathematischen Verfahren zur Ermittlung eines Wahrscheinlichkeitswerts für das Ausfallrisiko eines Darlehens zu verwenden. Eine Übermittlung der Daten an Dritte findet nicht statt. Wir behalten uns jedoch vor, Kooperationspartner mit diesen Daten in pseudonymisierter Form zur Verarbeitung dieser Scoring-Daten zu beauftragen.

Sie willigen darin ein, dass Giromatch die Auskunftei-Scores, die personenbezogenen Daten und Darlehensprojekt-Daten und die Daten während der Darlehenslaufzeit unter Zugrundelegung eines wissenschaftlich anerkannten, mathematisch-statistischen Verfahrens zur Ermittlung eines Wahrscheinlichkeitswerts des von Ihnen ausgehenden Ausfallrisikos des Darlehens verarbeitet und verwendet und das Ergebnis der Ermittlung einer der 7 unterschiedlichen Bonitätsscoreklassen zuordnet (jeweils ausgedrückt in den unterschiedlichen Bonitätsscoreklassen „A“, „B“, „C“, „D“, „E“, „F“ und „G“). Darüber hinaus willigen Sie ein, dass Giromatch Ihre Daten für statistische Zwecke, insbesondere zur Verbesserung von statistisch-mathematischen Verfahren verwendet.

Unter Berücksichtigung der Bonitätsinformationen, der Auskunftei-Scores und/oder des Giromatch-Bonitätsscores werden wir entscheiden, ob und für welchen Darlehensbetrag und Zins wir Ihnen einen Darlehensvermittlungsvertrag anbieten und einen Vertragsentwurf für ein Darlehen im Auftrag der Bank per E-Mail senden. Entscheiden wir uns gegen die Aufnahme des Darlehensprojektes auf die Giromatch Plattform, werden wir Sie hierüber unverzüglich informieren und Ihnen Gelegenheit zur Stellungnahme geben.

2.5 Befreiung Bankgeheimnis

Zum Zweck der Übermittlung Ihrer Daten zum Darlehen, über die Beantragung, den Abschluss und die Beendigung eines Darlehensvertrages mit der Bank sowie über ein etwaiges nicht vertragsgemäßes Verhalten (z. B. Forderungsbetrag nach Kündigung, Konten- oder Kreditkartenmissbrauch) an die Kreditauskunfteien (z. B. Schufa) befreien Sie die Bank vom Bankgeheimnis.

2.6 Veröffentlichung von Daten

Falls Sie ein Darlehensprojekt über Giromatch einstellen und Ihre Konditionen anfragen, werden keine Daten zu Ihrer Person oder Ihrem Darlehensprojekt veröffentlicht.

Erst nach einem vorab genehmigten Darlehensprojekt werden Daten zum Darlehensnehmer und -projekt in einer anonymisierten und gruppierten Form veröffentlicht. Gruppierte Form bedeutet, dass z. B. das Alter in einer Altersklasse (bspw. 33 Jahre in 25-35 Jahre) und eine Stadt in einem Kreis bzw. Kreisstadt angezeigt werden. Es werden keine Daten zu einzelnen Personen oder Darlehensprojekten auf der Webseite veröffentlicht, die Rückschlüsse auf die Identität der Person zulassen.

Anlegern, die Teilforderungen von Ihrem Darlehensprojekt erwerben, werden Ihre Daten zum Darlehensnehmer und -projekt anonymisiert und zum Teil gruppiert in deren persönlichen Nutzerbereich (registrierter Nutzer) angezeigt. Die Darstellung der persönlichen Daten erfolgt ausschließlich unter dem von Ihnen gewählten Benutzernamen. Ihre persönlichen Daten, wie Ihr Vor- und Nachname, Ihre vollständige Adresse, usw. werden für keinen Nutzer veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass Ihr Benutzername so gewählt wird, dass er Ihre Identifikation nicht zulässt oder wesentlich erschwert und insbesondere nicht ihren Klarnamen enthält. Auch hier ist eine Identifikation Ihrer Person nicht möglich.

Sie sind damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten und Ihre Darlehensprojekt-Daten in anonymisierter und gruppierter Form für die Allgemeinheit sichtbar sind. Darüber hinaus sind Sie damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten und Ihre Darlehensprojekt-Daten in anonymisierter Form für den Anleger sichtbar sind.


3 Datenschutzregelungen für Anleger

3.1 Daten von Anlegern

Wenn Sie sich als Anleger auf Giromatch registrieren und damit einen Nutzungsvertrag mit uns abschließen, erheben wir persönliche Daten von Ihnen. Falls Sie sich als Vertreter eines Unternehmens auf Giromatch registrieren und damit einen Nutzungsvertrag mit uns abschließen, erheben wir persönliche Daten vom Vertreter sowie Daten zum Unternehmen. Die Daten werden in Ihrem Nutzerprofil abgespeichert (nachfolgend „Anleger-Daten“):

Die Angaben zur Ihrer Person oder dem Vertreter eines Unternehmens setzen sich aus dem Geschlecht (Anrede), Vorname, Nachname, Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt), Geburtsdatum, Nationalität, Familienstand, Mobilfunknummer, Festnetznummer, E-Mailadresse, Passwort zur Registrierung auf Giromatch und weitere Angaben zu Ihrer Person und Ihrer Bankverbindung zusammen. Bei Unternehmen fragen wir Ihren Unternehmensnamen, Rechtsform, Webseite, Adresse, Handelsregisternummer, Ihre Bankverbindung und weitere Informationen zu Ihrem Unternehmen ab.

Sie können einen Teil Ihrer persönlichen oder unternehmensbezogenen Daten (bspw. Adresse, Familienstand) jederzeit in Ihrem persönlichen Nutzerprofil ändern. Ein Teil der Änderungen müssen von Ihnen anschließend per Bestätigungsmail oder Mobile-Tan bestätigt werden.

Sie willigen ein, dass wir Ihre Anleger-Daten für die Zwecke der Durchführung des Nutzungsvertrages mit Ihnen, wie in dieser Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen näher beschrieben, erheben, verarbeiten und nutzen. Die Einwilligung umfasst auch die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Anleger-Daten zur Verhinderung von Identitätsbetrug, z. B. in Form von Plausibilitätskontrollen der angegebenen Anleger-Daten (bspw. Überprüfung der Existenz der angegebenen Adresse) und anhand öffentlich zugänglicher Informationen. Sie willigen außerdem ein, dass wir zur Kontaktaufnahme mit Ihnen und zur Überprüfung Ihrer Identität durch einen externen Dienstleister diese Daten verwenden dürfen.

Soweit Sie uns nicht eine freiwillige Einwilligung für eine weitere Nutzung erteilt haben oder für eine solche Verarbeitung oder Nutzung ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand besteht, verarbeiten und nutzen wir Ihre Anleger-Daten nur, soweit dies für die ordnungsgemäße Erfüllung unseres Vertrages über die Nutzung von Giromatch erforderlich ist.

3.2 Daten von Kaufzusagen

Wenn Sie als Anleger auf Giromatch eine Kaufzusage abgeben wollen, erheben wir neben den Anleger-Daten die Daten für Ihre Kaufzusage („Kaufzusage-Daten“).

Die Kaufzusage-Daten beinhalten Informationen wie zum Beispiel Ihren Anlagebetrag, Ihre gewählte Laufzeit, die Angaben der Anlegerexploration und neben der Bestätigung der AGB und des Kaufvertrages einschließlich der Widerrufsbelehrung auch eine Lese-und Downloadbestätigung von zusätzlich vertragsrelevanten Hinweisen für die Anleger.

Sie willigen ein, dass wir Ihre Kaufzusage-Daten für die Zwecke der Durchführung des Nutzungsvertrages mit Ihnen, wie in dieser Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen näher beschrieben, erheben, verarbeiten und nutzen.

3.3 Übermittlung von Daten an Partner und Dienstleister

Zum Zwecke der Anlagevermittlung werden, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschrieben, Darlehensforderungen von der Servicebank an das Giromatch-Tochterunternehmen GIROMATCH Services GmbH, Im Vogelsgesang 1A, 60488 Frankfurt am Main (nachfolgend „Giromatch Services“) verkauft und abgetreten.

Zur Vorbereitung und Verarbeitung eines Forderungskaufs zwischen den Anlegern und Giromatch Services übermitteln wir Ihre persönlichen Daten und Kaufzusage-Daten an die Giromatch Services.

Sie willigen ein, dass wir zur Vorbereitung und Verarbeitung eines Forderungskaufs durch die Giromatch Services Ihre persönlichen Daten und den Kaufzusage-Daten an die Giromatch Services übermitteln.

Falls Sie sich als Anleger gemäß dem Nutzungsvertrag von Giromatch persönlich identifizieren müssen, können Sie hierzu die Lösung Deutsche Post Ident GmbH, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn (nachfolgend „Deutsche Post Ident“) verwenden. Giromatch übermittelt dabei zur Speicherung und Verarbeitung durch die Deutsche Post Ident Ihren Namen, Anrede, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Adresse, Mobilfunknummer und Ihre E-Mail-Adresse. Giromatch erhält von der Deutsche Post Ident eine Bestätigung über das Ergebnis Ihrer Identifikation und eine Kopie Ihres eingesetzten Ausweisdokuments und speichert diese Daten ab.

Sie willigen ein, dass wir im Auftrag der Giromatch Services Ihre Identifikationsdaten bei der Deutsche Post Ident einholen. Der Deutsche Post Ident werden hierzu Ihre persönlichen Daten übermittelt.

Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, soweit Sie nicht ausdrücklich und freiwillig hierin eingewilligt haben oder eine Übermittlung zum Zwecke der Vertragsabwicklung des Nutzungsvertrages erforderlich ist oder für die Übermittlung eine sonstige gesetzliche Grundlage besteht.

3.4 Veröffentlichung von Daten

Nach einer verbindlichen Kaufzusage werden Daten zum Anleger und zur Kaufzusage in einer anonymisierten und gruppierten Form veröffentlicht. Gruppierte Form bedeutet, dass z. B. das Alter in einer Altersklasse (bspw. 33 Jahre in 25-35 Jahre) und eine Stadt in einem Kreis bzw. Kreisstadt angezeigt werden. Es werden keine Daten zu einzelnen Personen oder Kaufzusagen veröffentlicht, die Rückschlüsse auf die Identität des Anlegers zulassen.

Falls Sie als Anleger eine Teilforderung an einem Darlehensprojekt erwerben, werden Ihre Daten dem Darlehensnehmer anonymisiert und zum Teil gruppiert in seinem persönlichen Nutzerbereich (registrierter Nutzer) angezeigt. Die Darstellung der persönlichen Daten erfolgt ausschließlich unter dem von Ihnen gewählten Benutzernamen. Ihre persönlichen Daten, wie Ihr Vor- und Nachname, Ihre vollständige Adresse, usw. werden für keinen Nutzer veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass Ihr Benutzername so gewählt wird, dass er Ihre Identifikation nicht zulässt oder wesentlich erschwert und insbesondere nicht Ihren Klarnamen enthält. Auch hier ist eine Identifikation Ihrer Person nicht möglich.

Sie sind damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten und Ihre Kaufzusage-Daten in anonymisierter und gruppierter Form für die Allgemeinheit sichtbar sind. Darüber hinaus sind Sie damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten und Kaufzusage-Daten in anonymisierter Form für den Darlehensnehmer sichtbar sind.


4 Widerruf der Einwilligungen

Sie können in dieser Datenschutzerklärung gegenüber der Bank oder uns abgegebene Einwilligungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten und/ oder Projekt-Daten bis zum Zustandekommen des Vertrags schriftlich oder per E-Mail widerrufen, wobei der Widerruf erst ab dem Tag des Eingangs des Widerrufs bei uns gilt.

In diesem Fall werden wir und/oder die Bank eine weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und/ oder Projekt-Daten abbrechen und diese löschen bzw. sperren, soweit wir nicht aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zu einer weiteren Verarbeitung, insbesondere einer weiteren Speicherung verpflichtet sind oder ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand für die weitere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und/ oder Projekt-Daten besteht. Eine Genehmigung Ihres Projektes bzw. der Abschluss eines Vertrags ist in diesem Falle nicht möglich.

Ein Widerruf ist hinsichtlich der Verarbeitung und Nutzung der persönlichen Daten, Darlehensprojekt-Daten und/oder Zusage-Daten nach Zustandekommen eines Vertrags mit der GIROMATCH GmbH, der GIROMATCH Services GmbH oder der Bank nicht mehr möglich.

Bitte richten Sie einen schriftlich gegenüber uns oder gegenüber der Bank erklärten Widerruf an GIROMATCH GmbH, Im Vogelsgesang 1a, D-60488 Frankfurt am Main bzw. per E-Mail an widerruf@giromatch.com. Wir werden Ihren an die Bank gerichteten Widerruf im Auftrag der Bank entgegennehmen und an die Bank weiterleiten.

Stand: Juli 2016


  1. [1] Negativmerkmale sind Merkmale, die üblicherweise einer Kreditvergabe entgegenstehen oder diese umfänglich einschränken (z.B. laufende Inkassoverfahren, Insolvenz, eidesstattliche Versicherung, überdurchschnittliches Forderungsausfallrisiko oder Vergleichbares (nachfolgend auch "Negativmerkmale").